Home Allgemeinwissen Mobiltelefone bald mit 16-GB-Speicherkarten – SanDisk machts möglich!

Mobiltelefone bald mit 16-GB-Speicherkarten – SanDisk machts möglich!

Gute Nachrichten für Freunde des mobilen Entertainments: SanDisk wird demnächst Speicherkarten für Mobiltelefone auf den Markt bringen, die mit 16 Gigabyte Kapazität überzeugen.

Als erster Anbieter wird SanDisk Speicherkarten für Handys mit 16 Gigabyte Speicherkapazität auf den Markt bringen.

Bild hier!

Die Speicherkarten vom Typ microSDHC und Memory Stick Micro (M2) sind natürlich nicht nur für Mobiltelefone gedacht. Sie können selbstverständlich auch in sämtlichen kompatiblen Geräten genutzt werden. Beispielsweise in Navigationsgeräten, in Digitalkameras oder in MP3-Playern.

Zwar sind die Karten nicht gerade Rekordbrecher, wenn es um die Lese- und Schreibgeschwindigkeit geht, allerdings sollten sie in einem Mobiltelefon absolut hinreichende Leistung bringen.

Die M2-Speicherkarte wird mit circa 10 Megabyte pro Sekunde die Daten auslesen und mit circa 3 Megabyte pro Sekunde auslesen können. Die microSDHC-Karte wird mit einer Geschwindigkeit nach der Class2-Spezifizierung angegeben.

Die Produkte werden unter dem Motto: „Wake Up Your Phone“ vermarktet, was bedeuten soll, dass die Möglichkeiten der Mobiltelefone ausgenutzt werden. Sozusagen die Features „wachrütteln“.

Die beiden Karten von SanDisk wird es dann ab Oktober im Handel geben für einen Preis von circa 55 Euro (microSDHC) beziehungsweise 75 Euro (M2).

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Heat-Sticks: Gesunder Rauchgenuss oder schädlicher Marketing-Streich?

Überall auf der Straße sieht man auf Werbeflächen gut aussehende Menschen mit einem sogena…