Home Technik Neue DSLR Olympus E-420

Neue DSLR Olympus E-420

Olympus hat heute die Digital-Spiegelreflex-Kamera E-420 vorgestellt.


Die Nachfolgerin der Olympus E-410 verfügt über einen Bildsensor mit 10 Megapixel und besitzt nun auch die von Olympus eingeführte Live-View-Funktion, mit der man das Porträt auf dem 2,7 Zoll großen Display auf der Rückseite, wie bei kleinen Kameras üblich, betrachten kann. Der Bildschirm ist hierbei allerdings nicht klappbar wie man es von Olympus gewohnt ist. Der integrierte Kontrast-Autofokus sorgt dafür, dass die Bilder scharf sind und eine integrierte Gesichtserkennung stellt die Bereiche scharf, auf die es wirklich ankommt.

Mit der E-420 lassen sich 3,5 Bilder pro Sekunde mit einem RAW-Puffer von acht Bildern schießen und insgesamt 28 Aufnahmeprogramme bieten die richtigen Einstellmöglichkeiten, für Fotografen, die es lieber bequem mögen und nicht alles selbst von Hand einstellen wollen.

Wer es besondes kompakt mag, der wird sich über das neue Pancake-Objektiv freuen: Das ZUIKO DIGITAL 25 mm 1:2,8 Objektiv (entspricht 50 mm bei einer 35-mm-Kamera) soll besonders kompakt sein, so dass die DSLR fast so handlich wie eine kleine Kompaktkamera wird. Wie die übrigen Objektive von Olympus auch, basiert das Objektiv auf dem Four-Third-Standard, der besonders kompakte Objektive ermöglichen soll und von verschiedenen Herstellern genutzt wird.

Die Olympus E-420 soll Ende April im Handel erscheinen. Der reine Body hat dann eine unverbindliche Preisempfehlung von 499 Euro. In Kombination mit einem ZUIKO DIGITAL ED 14 – 42 mm 1:3,5 – 5,6 Objektiv soll das E-420-Kit für 599 Euro angeboten werden. Für 100 Euro mehr, also für 699 Euro, soll es das Olympus E-420 Double Zoom Kit mit dem ZUIKO DIGITAL ED 14 – 42 mm 1:3,5 – 5,6 und dem ZUIKO DIGITAL ED 40 – 150 mm 1:4,0 – 5,6 Objektiv geben, wer das neue Pancake-Objektiv haben möchte, bekommt es im Kit auch zu diesem Preis.

Mehr laden
Load More In Technik

One Comment

  1. Olympus E-420

    14. März 2008 at 13:38

    […] ultrakompakt […]

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…