Home Technik Neue Nokia Modelle mit Musikflatrate

Neue Nokia Modelle mit Musikflatrate

Seit mehreren Jahren steht das iPhone an der Spitze der Smartphone Charts und auch das neue iPhone 3G S unterstreicht eindrucksvoll, wie beliebt das Smartphone von Apple in aller Welt ist. Kein Wunder also, dass immer mehr Konkurrenten von Apple versuchen, dem iPhone den Rang abzulaufen.

Nokia 5800 XpressMusic vs. iPhone 3G © puatron / Flickr.com

Auch Weltmarktführer Nokia will mit zwei neuen Modellen auftrumpfen, wovon nur eines direkte Konkurrenz für das iPhone und auch den iTunes Store von Apple darstellen soll, mit dem der Konzern aus Cupertino Jahr für Jahr hohe Gewinne einfährt. Die beiden neuen Modelle heißen Nokia X3 und Nokia X6.

Das Flaggschiff von Nokia ist das X6, das einen 3,2 Zoll großen Touchscreen verwendet, der nicht nur vereinfachte Bedienung ermöglichen soll, sondern auch über das Format 16:9 verfügt, was Videos auf dem Smartphone in hoher Qualität ermöglichen soll.

Darüber hinaus bietet das Nokia X6 eine 5 Megapixel starke Kamera, die sogar die des iPhones übertrumpfen kann. Ein weiterer Vorteil des X6 (und auch des X3) ist der volle Zugriff auf den Nokia Ovi Store, der als Konkurrenz zum AppStore von Apple eingerichtet wurde.

Eine Besonderheit der beiden neuen Nokia Smartphones ist, das beide nur in Verbindung mit einem Abonnement des Nokia Musikdienstes Comes With Music vertrieben werden. Mit Comes With Music kann man ein Jahr lang so viele Lieder auf sein Smartphone laden, wie man nur möchte.

Das Nokia X6 hat einige Vorteile zu bieten, dürfte aber dennoch nicht am Thron des iPhone kratzen dürfen, da das Apple Smartphone noch immer viele Vorteile bietet und den Bonus der großen Fanbasis hat, die treu zum Produkt von Apple steht. So wird es auch für Nokia schwer, mit dem X6 in den oberen Sphären des Smartphone Marktes zu landen.

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

So findest du einen sicheren Lottoanbieter

Das klassische Lotto ist nach wie vor das beliebteste Glücksspiel Deutschlands. Woche für …