Home Technik Neues MacBook Pro

Neues MacBook Pro

Auf der Worldwide Developers Conference von Apple wurde neben dem neuen iPhone 3G S der Fokus vor allem auf die neuen MacBook-Modelle gelegt. Das MacBook Pro gibt es jetzt nämlich in einer neuen Variante, die viele Vorteile für Neueinsteiger bei Apple bietet.

MacBook Pro © Flickr.com / stefanoost

Die neue Variante des MacBook Pro hat nicht mehr die Mindestgröße des Displays von 15,4 Zoll, sondern von 13,3 Zoll. Damit wird das MacBook Pro zum einen natürlich kleiner, zum anderen aber auch günstiger im Kauf, was den kleinen Nachteil des kleineren Displays wieder aufwiegen dürfte.

Das 13 Zoll MacBook Pro gibt es in zwei Versionen, die erste Version greift auf einen Intel Core 2 Duo Prozessor mit 2,26 GHz und 2 Gigabyte Arbeitsspeicher zurück, bei der zweiten Version gibt es einen Intel Core 2 Duo mit 2,53 GHz und satte 4 Gigabyte Arbeitsspeicher.

Die günstigere erste Version des neuen MacBook Pro gibt es mit einer 160 Gigabyte Festplatte, in der teureren Version ist eine 250 Gigabyte HDD verbaut worden. Der Grafikchip hingegen ist bei beiden Versionen gleich, jedes mal kommt ein nVidia M9400 Chip zum Einsatz. Auch in puncto Akkulaufzeit ist bei beiden Geräten laut Apple eine Laufzeit von 7 Stunden angegeben.

Eine Neuerung gibt es bei der Außenhülle des neuen MacBook Pro, in das sich jetzt SD-Karten einführen lassen, was besonders für Hobbyfotografen wichtig ist, die die Bilder nun direkt von der Kamera auf das MacBook Pro übertragen können ohne einen separaten Card-Reader verwenden zu müssen.

Die günstigere der beiden neuen MacBook Pro Versionen mit 13 Zoll Display kostet 1.149 Euro und die teurere, besser ausgestattete Version schlägt mit 1.399 Euro zu Buche. Damit sind die beiden 13 Zoller die günstigsten MacBook Pros überhaupt, was definitiv ein Anreiz zum Kauf für viele Fans von Apple darstellen sollte.

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…