Home Technik Nokia Remade Umwelt-Handy

Nokia Remade Umwelt-Handy

Ein wirkliches tolles Konzept-Handy hat Nokia auf dem Mobile World Congress vorgestellt. Es besteht vollständig aus wiederverwerteten Materialien.

Bei dem von Nokia vorgestellten Gerät handelt es sich bisher nur um ein Konzept-Entwurf, aber es ist der richtige Schritt in die richtige Richtung. Das Konzept-Handy, welches auf den Namen „Remade“ getauft wurde, wird aus Abfällen früherer Produkte hergestellt, wie etwa Altmetall oder wiederverwertetem Plastik aus Getränkeflaschen. Ich finde das sehr löblich, hatte doch auch Apple erst vor kurzem das sogar von Greenpeace gelobte MacBook Air vorgestellt. Scheinbar setzt allmählich ein Umdenken in den Köpfen der Produzenten ein, wohl auch aus dem Grund, weil immer mehr Verbraucher nach solchen Produkten verlangen. Bei dem Nokia Remade handelt es sich um ein schickes Design-Handy, ein Beweis dafür, dass auch ein hochwertiges Produkt aus alten Materialien gefertigt werden kann.

Leider wird das Remade momentan noch nicht in die Massenfertigung gehen, die Forschungsergebnisse sollen vielmehr dazu dienen, weitere Produkte auf dieser Basis entwickeln zu können. Wenn man sich den Markt an Mobiltelefonen anschaut, dann ist dies wohl auch ein notwendiger Schritt. Alleine Nokia verkaufte in 2007 über eine Milliarde Mobiltelefone. Mittlerweile sind Handys zu Austauschprodukten verkommen, nach einiger Zeit der Nutzung wirft man sie weg und ersetzt sie einfach durch neue Handys. Viele Nutzer haben sogar zwei oder mehr Handys. Das erfreuliche an der Sache ist, dass auch die Konsumenten scheinbar immer mehr auf ihr Konsumverhalten achten, so gab es beispielsweise in 2007 in Deutschland einen richtigen „Run“ auf Ökostrom, wie ihn etwa die bundesweit agierenden Unternehmen Lichtblick, Naturstrom oder Greenpeace Energy anbieten. Dies hat sicherlich auch damit zu tun, dass die Preise für solche Produkte mittlerweile nicht mehr sehr viel höher liegen als für die umweltschädlichen Produkte. Eine Familie zahlt so vielleicht maximal 50 Euro mehr im Jahr für den umweltschonenden Ökostrom.

Bleibt zu hoffen, dass immer mehr Unternehmen dieser Geschäftspraktik folgen, denn nur so kann auf Dauer der Planet Erde geschützt und weiterhin lebenswert erhalten bleiben. Das Nokia Remade wäre jedenfalls ein Handy, welches mich sicherlich sehr interessieren würde.

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Nachtarbeit: So krank macht sie, so vermeidbar ist sie

Jeder sechste Beschäftigte in Deutschland arbeitet im Schichtbetrieb. Für Krankenschwester…