Home Technik Nokia will Führung bei den Touchscreen-Handys

Nokia will Führung bei den Touchscreen-Handys

Der finnische Hersteller Nokia will noch 2009 zum Marktführer bei den Touchscreen-Handys werden. Und das obwohl momentan nur zwei Modelle mit Touchscreen von Nokia existieren!

Da hat sich Nokia aber was vorgenommen! Obwohl Nokia gerademal das Nokia 5800 XpressMusic mit einem entsprechenden Display auf dem Markt hat und das neue Flaggschiff N97 noch auf sich warten lässt möchte Nokia 2009 bereits Marktführer bei den Touchscreen-Handys sein.

Angeblich hat der Hersteller bisher auf einen entsprechenden Einsatz der Technologie verzichtet um das System weiter ausreifen zu lassen. So sollen die demnächst verbauten Touchscreens  für unterschiedliche Geräte geeignet sein und somit eine breite Einsatzmöglichkeit gewährleisten.

Allerdings muss auch Nokia in diesem Zusammenhang klar sein, dass dabei nicht nur gegen das schon häufig verkaufte iPhone und iPhone 3G angekämpft werden muss, sondern auch andere Hersteller wie HTC nicht locker lassen.

Um dieses Ziel also einigermaßen zu erreichen muss Nokia dieses Jahr viele Handys auf den Markt bringen die über ein solches Display verfügen und insgesamt ein großes Nachfrage-Spektrum abdecken. Oder Nokia entwickelt so ein super Mobiltelefon, dass alle Erwartungen zu einem geringen Preis erfüllen kann und ähnlich religiöse Züge annimmt wie die Produkte von Apple.

Also ob sich da Nokia nicht ein wenig verzettelt?

Ich glaube, dass sich da Nokia einiges vorgenommen hat! Und ich bezweifle stark, dass Nokia in dem „kurzen“ Zeitraum diese Vorherrschaft erlangt.

Ich bin auf jeden Fall schon gespannt wie sich das Nokia konkret vorgestellt hat und mit welchen Tricks dieses Ziel wohl realisiert werden soll.

Bericht Financial Times.

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Nach Datenskandal: Kommt Facebook jetzt als Abo-Dienst?

Nachdem der Datenskandal bei Facebook bekannt wurde, bei dem die Firma Cambridge Analytics…