Home Technik Office 2010 ab Juni erhältlich

Office 2010 ab Juni erhältlich

Microsoft Office 2010 soll laut Hersteller ab Juni diesen Jahres auf den Markt kommen. Dies gab das Unternehmen auf der CeBit bekannt. Office 2010 soll sowohl als Datenträger als auch online als Download erhältlich sein. Bereits die Betaversion soll von etwa 5 Millionen Usern getestet worden sein.

Office 2010 wird es in 3 Varianten zu kaufen geben, die auch von ihrer Zusammenstellung her leicht verändert sein werden. Die Home & Student-Variante wird neben Microsoft Word, Excel und PowerPoint auch das Notiz-Programm OneNote beinhalten. Diese Version wird (wie gewohnt) nur für private Zwecke erlaubt sein. Gewerblich wird man diese Office 2010-Variante nicht nutzen dürfen.

Office-Professional mit Premium-Support

Wer Office 2010 auf seinem Computer gewerblich nutzen möchte, der braucht zumindest die Home & Business-Variante. Die Zusammenstellung der Programme ist die gleiche wie bei der Home & Student-Version. Wer darüber hinaus auch die Zusatzprodukte Access und Publisher nutzen möchte, muss sich die Professional-Variante zulegen. Hier kommt man sogar in den Genuss eines Premium-Supports.

Ab Juni 2010 gibt es das neue Microsoft-Produkt

Office 2010 soll neben dem klassischen Vertriebsweg auf Datenträgern auch per Download zu erwerben sein. Dabei muss man sich eine Product Key Card kaufen, die den Lizenzschlüssel enthält. Die Software muss separat heruntergeladen werden. Office 2010 soll ab Juni erhältlich sein. Preise verriet Microsoft auf der CeBit nicht. Für den Webbrowser wird es allerdings, soviel ist schon bekannt, eine kostenlose Version geben. Außerdem soll es eine Office 2010-Version für das Windows Phone 7 geben (mehr Informationen zu Microsoft siehe hier).

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Sollten Raucher auf die E-Zigarette umsteigen?

Über die elektronische Variante der Zigarette wird sich viel unterhalten. Sie böte mehr Au…