Home Technik Palm Pre – Kampf dem iPhone!

Palm Pre – Kampf dem iPhone!

Palm einer der innovativsten Hersteller von PDAs und Smartphones wird demnächst sein neuestes Produkt, den Palm Pre in die Läden bringen. Ein echter Konkurrent zum iPhone ist geboren!

[youtube JRnlzbuLRwM]

Auf der CES in Las Vegas war das neue Palm Pre bereits zu sehen und gewann promt einige Preise.wie man ganz schön an dem Video erkennen kann. Palm präsentiert sich damit als echter Konkurrent zu dem neuen iPhone 3G.

Das UMTS-Handy mit HSDPA hat nicht nur einen großen Touchscreen, sondern verfügt auch noch über eine komplette QWERTZ-Tastatur die man wie bei anderen Slider-Handys einfach ausfahren kann.

Es besitzt wie das iPhone alle möglichen technischen Spielereien wie Wlan, GPS, Bluetooth und acht Gigabyte integrierten Speicherplatz. Ein bisschen besser fällt die Kamera aus, die anstatt zwei Megapixel eben drei Megapixel bietet. Allerdings ist das nicht so entscheidend wie ich finde.

Von der Hardware also durchaus auf dem neuesten Stand. Viel interessanter ist aber, dass sich Palm nun (wie bei Apple) viel mehr auf die Benutzerfreundlichkeit konzentriert. Denn was bringt einem die ganze Technik, wenn die neue Technik nur an alte Oberflächen angepinnt wird, aber nicht wirklich gut integriert ist?

Wie in dem Video schön zu sehen ist, kann der Benutzer dieses Smartphone ganz leicht mit einer Hand bedienen, was zum Beispiel bei Touchscreen-Handys mit Windows Mobile zu weilen wegen der Symbolgröße etwas schwierig ist.

Die Bedienelemente sind vernünftig angeordnet und schnell zu erreichen.

Allerdings stellt sich die Frage ob Palm nicht demnächst Probleme mit Apple bekommen wird, weil unter Umständen gewisse Bedienelemente sehr stark an das iPhone erinnern und dieses mittlerweile von Patenten geschützt wird.

Auch wenn es auf dem Video so aussieht, das Palm Pre ist im Prinzip nicht wesentlich kleiner als das iPhone 3G. Zwar ist es in der Höhe und Breite etwas kleiner, dafür aber dicker, was wahrscheinlich mit der eingebetteten Tastatur zu tun hat.

Die Tastatur finde ich außerdem ein sehr praktisches Feature, dass vor allem beim surfen und Mails schreiben wohl von Vorteil ist!

Wann dieses sehr schöne Gerät auf den Markt kommt ist noch unklar. Allerdings geht man davon aus, dass es in der nächsten Zeit zumindest schon mal in den USA angeboten wird. Ein Preis existiert dementsprechend noch nicht.

Produktseite Palm USA.

Weitere Infos und Neuigkeiten zum Palm Pre auf teczilla

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Wieso Psychopathen eine Gefahr für Unternehmen sind

Durch Filme wie „Psycho“, „Sieben“ oder „Hannibal“ denken viele Leute bei einem Psychopath…