Home Technik Pentax mit zwei neuen DSLRs

Pentax mit zwei neuen DSLRs

Auch Pentax hat zwei neue DSLRs vorgestellt: Die Pentax K20D und die Einsteiger-SLR K200D.

Auch Pentax präsentiert zwei neue Kameras für anspruchsvolle Fotografen. Bereits mit der K10D hatte Pentax Erfolge gefeiert, bald gibt es die Nachfolgerin K20D. Neben den bereits in der K10D verbauten Features wie etwa der integrierten Staubentfernung, dem Bildstabilisator, dem 11-Punkt-Autofokus oder dem hochwertigen Spritzwasser-festen Magnesiumgehäuse, nehmen einige weitere Highlights ihren Weg in die Pentax K20D. Ähnlich wie die Canon EOS 450D bietet die K20D nun einen Live-View-Modus! Um ein Foto in Bodennähe zu schießen, muss man nun also auch hier nicht mehr auf dem Boden liegen, das ist sehr erfreulich. Der Live-View wird dabei auf einem 2,7 Zoll großen Display dargestellt, also nicht ganz so groß wie bei der Canon. Reicht im Grunde auch aus. Die Vergrößerung der Displays hat den Nachteil, dass dadurch andere Knöpfe und Bedienelemente schlecht Platz finden, und immer mehr an ungünstige Positionen verschoben werden. Auch in der K20D werkelt ein neuer CMOS-Sensor mit 14,6 Megapixel Auflösung. Der Prime-Bildprozessor soll dabei eine noch bessere Farbwiedergabe ermöglichen und zudem das Rauschen bei schlechteren Lichtverhältnissen auf ein Minimum reduzieren. Die K20D soll inklusive Kit-Objektiv 18-55 mm knapp 1.300 Euro kosten und im ersten Halbjahr 2008 auf den Markt kommen.

Preisbewusstere Käufer dürfen sich auf die Pentax K200D freuen. Sie bietet genauso wie die K20D einen Bildstabilisator, eine integrierte Staubentfernung, einen 11-Punkt-Autofokus, ein 2,7 Zoll Display und ein abgedichtetes Gehäuse gegen Spritzwasser. Statt 14,6 Megapixel wie bei der K20D, stehen allerdings „nur“ 11 Megapixel zur Verfügung. Die K200D soll mit dem Kit-Objektiv 18-55 mm im April für etwa 800 Euro erscheinen.

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…