Home Ratgeber Politischer Einsatz für die Pflege

Politischer Einsatz für die Pflege

(Mynewsdesk) Der CDU-Politiker Willi Zylajew, der am Jubiläum 20 Jahre Frankfurter Forum für Altenpflege (FFA) in der Paulskirche am 29.08.2013 als Podiumsgast teilnahm, beendete im Jahr 2013 seine bundespolitische Laufbahn. Er  wird sich aber gewiss auch weiterhin für das Thema Pflege einsetzen.

Willi Zylajew  bedankte sich in Berlin während des Neujahrsempfangs – Contec Forum X –  am 15.01.2014 in einem Gespräch ausdrücklich für die Veranstaltung des Frankfurter Forums für Altenpflege in der Paulskirche im August 2013, die er als sehr ansprechend beschrieb. Die Festrede Rita Süssmuths habe ihm besonders zugesagt. Der Politiker vertrat als Streiter für die Pflege viele Jahre – stets im rheinischen Originaldialekt – seine Ansichten und äußerte sich am 20.09.2012 auf einer FFA-Fachtagung im Plenarsaal des Frankfurter Römers über das Pflegenotensystem mit dem Satz: „Pflegekräfte wollen wir am Pflegebett, aber nicht am Schreibtisch sehen“. Gemeint war damit, dass durch den hohen Dokumentationsaufwand der Pflegenden für die Pflegenoten nur noch wenig Zeit für die direkte Pflege am Menschen mit Pflegebedarf besteht.

LINK: Pflegenoten http://ffa-frankfurt.de/pm-aktuelles/pm-akl-2009-2012/249-pm-akl-2012-09-27.html

LINK: Rita Süssmuth Festrede  http://www.frafora-blog.de/pladoyer-fur-menschenfreundlichkeit/

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im FFA Frankfurter Forum für Altenpflege.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung

Pressekontakt

Beate Glinski-Krause

Wiesenau 57

60323

Frankfurt am Main

EMail: info@ffa-frankfurt.de
Telefon: 069-61994451

FFA Frankfurter Forum f?r Altenpflege

Das FFA veröffentlicht unter anderem Pressedienste, Pressemitteilungen, Pressemappen. Diese werden je nach  aktuellem Anlass produziert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Da das FFA ein Netzwerk von über 40 Pflegeunternehmen ist, die unterschiedlichen Trägern angehören, erstehen aus deren Zusammenarbeit Innovationen und kreative Ideen, die ohne diese Kooperation nicht entstünden nach den Grundsätzen:

1.Aus der Praxis für die Praxis 

2.Kultur der Pflege ist Pflege der Kultur.

  • Die Wohnung kindersicher machen: So geht’s!

    Die Wohnung kindersicher machen: So geht’s!

    Kinder sind neugierig! Sie laufen, krabbeln, klettern und saugen Eindrücke ihrer Umgebung …
  • Den Kopf frei bekommen

    In Ruhe durchatmen, den Alltag einmal länger hinter sich lassen, kurz: sich eine Auszeit n…
  • Abnehmen mit System

    Ab sofort soll alles anders werden. Wild entschlossen starten viele Menschen zu jedem sich…
Mehr laden
Load More In Ratgeber
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…