Home Allgemeinwissen PRS-505 Reader von Sony – Verkaufsstart im März!

PRS-505 Reader von Sony – Verkaufsstart im März!

Sony wird in knapp einem Monat seinen PRS-505 Reader auf den Markt bringen und verkündet auf seiner Homepage stolz: „Gutenberg 2.0“.

[youtube bE2q3_bwUZ4]

Am 11. März ist es so weit! Der schon vor langer Zeit angekündigte PRS-505 Reader, der speziell zum lesen von Textdokumenten im Buchformat konzipiert wurde kommt in die deutschen Läden. Ab sofort kann man seine Bibliothek immer dabei haben.

Für knapp 300 Euro wird es den Reader in allen Thalia-Filialen zu kaufen geben. Ein besonders attraktives Angebot für Vielleser, deren Zuhause schon lange kein Platz mehr für weitere Bücher liefert. Dafür muss man aber in Kauf nehmen in Zukunft nicht mehr stilvoll seine Bibliothek präsentieren zu können.

Natürlich wird Thalia als Vertragspartner von Sony auch unzählige E-Books anbieten, die man im Internet kaufen kann. Beschränkungen auf diesen einen Anbieter gibt es aber nicht. Man kann seine E-Books also von unterschiedlichen Quellen beziehen.

Rein technisch hat sich seit der letzten Ankündigung nicht viel geändert. Das heißt der Reader ist nach wie vor 260 Gramm schwer, schlank und nutzt die E-Ink-Technologie für den Display. Der Stromverbrauch richtet sich demnach (wenn man nicht gerade Audiodateien wie MP3 oder AAC anhört) nach der Anzahl der Seitenwechsel. Laut Sony bis zu 6800 mal umblättern mit einer Akkuladung sollen dadurch möglich sein.

Der interne Speicher mit 192 Megabyte kann per SD- oder MemoryStick Pro Duo-Speicherkarten auf bis zu 16 Gigabyte erweitert werden. Er unterstützt verschiedenste Formate, wie EPUB, PDF, Word, Txt und RTF. Ebenso wie Bilder- und Audio-Dateien. Wer sich einen Reader kauft wird bereits zwei Romane auf dem Gerät finden. Welche verrate ich jetzt nicht. 😉

Da das Display selber keine Hintergrundbeleuchtung hat, empfiehlt es sich für Vielleser, die unterwegs auch mal im Dunkeln lesen wollen noch ein Anklemmlicht zu kaufen, dass circa 20 Euro kostet.

Zwar ist der PRS-505 mit dem Preis sicherlich nicht so günstig wie ein normaler Roman, aber ich denke mit der Zeit relativiert sich der Preis. In erster Linie ist der Reader einfach nur praktisch! Quantität und die kompakte Bauform garantieren, dass man immer ein Buch hat, dass man noch lesen kann.

Nur verlegen sollte man den Reader nicht!

Produktseite Sony-Reader bei Thalia.

Weitere interessante Infos zu Thema  eBook und Reader auf broy

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Eiweiß pur: Fünf natürliche Proteinquellen

Nicht nur für Kraftsportler sind Eiweiße ein Muss: Die Proteine lassen zwar die Muskeln wa…