Home Allgemeinwissen R331 – Wiederaufladbare Fernbedienung von Motorola auf der CES

R331 – Wiederaufladbare Fernbedienung von Motorola auf der CES

Auf der Consumer Electronic Show (CES) in Las Vegas gibt es wieder einiges zu sehen. Eine der „Innovationen“ die eher von fragwürdiger Nützlichkeit sind, ist die R331, eine wiederaufladbare Fernbedienung mit einigen Extras.

[youtube a1sV0ZYhKQU]

Wie bereits berichtet wird bald die CES in Las Vegas beginnen. Einige Hersteller haben daher bereits neue Produkte vorab vorgestellt. So zum Beispiel Motorola, die eine wiederaufladbare Fernbedienung auf der CES präsentieren werden.

Keine Angst, das ist natürlich nicht das einzige was Motorola zu bieten hat, aber ich war so fasziniert von dieser doch sehr simplen „Innovation“, dass ich sie euch nicht vorenthalten kann! 😀

Über die Tatsache hinaus, dass man mit der R331 nicht mit den blöden Batterien rumfummeln muss und dies wahrscheinlich auch umweltfreundlicher ist, bietet die Fernbedienung doch noch ein paar sehr interessante Features.

Zunächst hat sie logischerweise eine Ladestation, die aber auch eine Digitaluhr integriert hat.

Einmal kurz auf den praktischen Knopf auf der Ladestation gedrückt, schon fängt die Fernbedienung an Töne von sich zu geben. Wer sich also ständig fragt wo seine Fernbedienung schon wieder liegt, wird dieses Feature zu schätzen wissen. Sicherlich ist das jetzt keine neue Erfindung, denn dieses Extra findet sich bei fast allen schnurlosen Telefonen. Aber obwohl die Maßnahme recht simpel ist, dürfte sie für den ein oder anderen das Leben erleichtern!

Um dieses Feature auch zu gewährleisten ist die Fernbedingung natürlich mit Funktechnik ausgestattet, was man andererseits auch für gewisse Geräte hernehmen kann. Vielleicht wars aber auch andersrum und das Auffinden ist nur eine nette Begleiterscheinung. Man weiß es nicht genau.

Dabei darf natürlich nicht die Hauptaufgabe einer solchen Fernbedienung vergessen werden. Die R331 ist daher lernfähig und besitzt ein erlernbares Infrarotspektrum von 30 bis 100 Kilohertz. Das dürfte wohl die meisten Fernseher und anderen Endgeräte abdecken.

Weil das zwar alles ganz nett ist, aber eigentlich kein Mensch so eine Fernbedienung unbedingt braucht – beim Aufräumen findet man auch die Fernbedienung und es hat den Vorteil, dass es dann sauberer ist – kommt dieses Gerät in die Kategorie „Dinge, die kein Mensch braucht“.

Fact Sheet der R331-Fernbedienung.

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…