Home Technik Race of Champions am 27. und 28. November in Düsseldorf

Race of Champions am 27. und 28. November in Düsseldorf

Nach dem Weltmeister-Triumph von Sebastian Vettel schauen nun alle gespannt auf den Race of Champions, der am 27. und 28. November in der Düsseldorfer Esprit-Arena ausgetragen wird.

Beim Race of Champions fahren die besten Rennfahrer der Welt mit gleichen Fahrzeugen und unter gleichen Bedingungen gegeneinander. Die Top-Piloten aus den verschiedensten Rennserien messen sich auf einer Parallelstrecke. So soll im 1-gegen-1-Duell der schnellste Rennfahrer der Welt ermittelt werden.

[youtube LJlTuV4i0LM]

So wird der frischgebackene und jüngste Formel-1-Champion der Geschichte, Sebastian Vettel, unter anderem mit Rekordweltmeister Michael Schumacher im Nations Cup antreten. Neben dem Rennen wird der Heppenheimer zudem eine Fahreinlage mit seinem Red-Bull-Weltmeisterauto RB 6 geben.

Der Race of Champions findet seit der Austragung 1989 auf dem Nürburgring erstmals wieder auf deutschem Boden statt. Neben Vettel und Schumacher haben auch Fahrer wie Rallye-Weltmeister Sebastien Loeb, Heikki Kovalainen, Alain Prost oder Travis Pastrana gemeldet.

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Hidden Champion der Industrie: die Dosiertechnik

Ob in der Automobilindustrie, im Medizinbereich, in der Elektrotechnik oder bei den erneue…