Home Wissen Ratgeber: Diese Versicherungen machen Sinn

Ratgeber: Diese Versicherungen machen Sinn

Über Sinn oder Unsinn verschiedener Versicherungsverträge entscheiden immer die persönlichen Verhältnisse, die den konkreten Bedarf bestimmen sollten. Allerdings gibt es einige Versicherungen, die zum Pflichtprogramm gehören, andere wiederum können abhängig von den finanziellen Möglichkeiten gewählt werden.

Haftpflichtversicherung: unbedingt Pflicht

In jedem Bereich ist die Haftpflichtversicherung der wichtigste Versicherungsvertrag überhaupt, denn eventuelle Schadenersatzansprüche lassen sich nicht kalkulieren und können die finanzielle Existenz durchaus gefährden. Schäden sind schnell verursacht, fehlende Vorsicht oder eine Unaufmerksamkeit können schon ausreichen. In der Kfz-Versicherung ist die Haftpflicht nicht umsonst die Voraussetzung dafür, dass ein Fahrzeug überhaupt zugelassen werden kann. So sollten Sie auch im privaten und im beruflichen Bereich auf eine passende Haftpflichtversicherung achten. Darüber hinaus bieten Risikolebens- und Berufs- oder Erwerbsunfähigkeitsversicherungen die notwendige Sicherheit für den Fall des vorzeitigen Todes oder einer langwierigen Arbeitsunfähigkeit. Hinterbliebene sind damit versorgt und ein potenzieller Einkommensverlust durch Krankheit oder Unfall gut abgedeckt. Ein Finanzoptimierer wie AWD hilft, die für Sie passenden Produkte zu finden und bedarfsgerecht abzuschließen.

Hab und Gut umfassend absichern

Sie werden staunen, welche Werte sich in Ihren vier Wänden befinden, wenn Sie das komplette Mobiliar, Wäsche, Garderobe und Geräte oder auch die vielen kleinen Accessoires einmal zusammenstellen. Deswegen macht es durchaus Sinn, das gesamte Hab und Gut mit einer Hausratversicherung gegen die bedrohlichsten Schäden, wie zum Beispiel Feuer oder Leitungswasserschäden, Einbruch-Diebstahl und Sturm oder Elementarschäden, abzusichern. Für Immobilienbesitzer kommen in jedem Fall noch umfassende Gebäudeversicherungen hinzu, die von den Banken sowieso verlangt werden. Darüber hinaus kann Ihnen eine Rechtsschutzversicherung die Möglichkeit einräumen, für Ihre Belange auch mit anwaltlicher Unterstützung eintreten zu können, ohne dass Sie Angst vor den Kosten haben müssen. Insbesondere für den Beruf, für Mietverträge und die Teilnahme am Straßenverkehr, wo immer Streitpotenzial lauert, bietet sich eine Rechtsschutzversicherung an, um sich für alle Fälle zu wappnen.

Finanzoptimierer hilft bei bedarfsgerechter Auswahl

Eine sinnvolle Auswahl aus den vielfältigen Versicherungsmöglichkeiten ist immer in Abhängigkeit vom konkreten Bedarf und natürlich den finanziellen Möglichkeiten zu treffen. Ein Finanzoptimierer hilft Ihnen, die richtigen Prioritäten zu setzen, den umfangreichen Versicherungsmarkt zu durchsuchen und geeignete Verträge abzuschließen, so dass Sie die fälligen Beiträge auch nachhaltig bestreiten können.

Fotoquelle: Falko Matte – Fotolia

Mehr laden
Load More In Wissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Arbeitsschutz 4.0: Politik reagiert auf wachsende psychische Belastung

Das Arbeitsschutzgesetzt soll die Gesundheit der Beschäftigten schützen und jegliche Gefäh…