Home Technik Red-Bull-Fahrer Webber und Vettel heiß auf GP von Belgien

Red-Bull-Fahrer Webber und Vettel heiß auf GP von Belgien

Nach der Sommerpause sind die Red-Bull-Piloten schon in großer Vorfreude auf das Renn-Wochenende  in Spa-Francorchamps. Vom 27. bis 29. August wird der Große Preis von Belgien dort ausgetragen.

Mark Webber und Sebastian Vettel haben sich gut erholt und sind nun bestens auf die spannende Formel-1-Saisonschlussphase vorbereitet. Der Australier Webber ist Spitzenreiter in der WM-Wertung und sein Teamkollege Vettel als WM-Dritter in einer guten Ausgangsposition.

„Ich liebe Spa“, sagte Vettel zu Motorsport-Total. „Es gibt dort einige der besten Kurven, sie sind langgezogen und schnell. Das sollte unserem Auto passen. Im vergangenen Jahr waren wir dort im Rennen sehr konkurrenzfähig, haben aber im Qualifying etwas verloren. Unsere Schwäche werden die langen Geraden und die Bergaufpassagen sein. Es wird nicht leicht für uns, aber ich bin optimistisch.“

Webber ist ebenso heiß auf das Rennen nach der Pause. „Ich glaube es gibt keinen Fahrer, der sich nicht auf Spa freut. Es ist ein unglaublicher Kurs. Ich erwarte, dass wir gut aussehen werden. Ob wir so stark sein werden wie in Ungarn, fragt sich jeder, aber ich weiß unser Team ist bereit“, so der WM-Spitzenreiter vor dem Rennen in Spa-Francorchamps.

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…