Home Naturwissenschaften Riesiger Blaualgen-Teppich in der Ostsee

Riesiger Blaualgen-Teppich in der Ostsee

Ein riesiger Blaualgen-Teppich von einer Größe der Bundesrepublik Deutschland bedeckt offenbar die Ostsee, der sich nach WWF-Angaben von Finnland bis zur Pommerschen Bucht vor Greifswald zieht.

Der Algenfilm mit einer Größe von 377 000 Quadratkilometern soll der größte sein, der seit 2005 in der Ostsee gesichtet wurde und trage zu einer Verschärfung der Sauerstoffprobleme in der Ostsee bei, erklärte der Leiter des WWF-Ostseebüros, Jochen Lamp, in Stralsund. Als Ursache der explosionsartigen Ausbreitung wurden die andauernde Hitze, wenig Wind und der hohe Nährstoffgehalt der See genannt.

Blaualgen, wissenschaftlich Cyanobakterien genannt, sind uralte Lebewesen, die wahrscheinlich schon seit 3,5 Milliarden Jahren auf der Erde leben. Von diesen Mikroorganismen existieren ungefähr 1500 verschiedene Arten und manche davon produzieren Nerven- oder Lebergifte, die Fische und Vieh töten können. Beim Menschen kann es bei bestimmten Arten zu Gesundheitsproblemen, wie Hautreizungen und Vergiftungen kommen.

Mehr laden
Load More In Naturwissenschaften
Comments are closed.

Mehr Wissen

Forex-Trading leicht gemacht: Ein Anfänger-Guide

Dollar, Euros, Pesos, Yen – auf der Welt gibt es viele Bezeichnungen für Bares. Nun sind a…