Home Allgemeinwissen Saisonstart der DSV-Langläufer am 20. und 21. November 2010 in Gällivare

Saisonstart der DSV-Langläufer am 20. und 21. November 2010 in Gällivare

Die deutschen Skilangläufer starten am 20. und 21. November 2010 im schwedischen Gällivare in ihre neue Saison. Angeführt wird das DSV-Team von den Olympia-Medaillengewinnern von Vancouver.

Bundestrainer Jochen Behle hat für den Saisonauftakt fünf Damen und sechs Herren berufen. Teamsprint-Olympiasiegerin Evi Sachenbacher-Stehle aus Reit im Winkl führt das Damen-Aufgebot an. Zu dem gehören zudem Katrin Zeller, Nicole Fessel (beide Oberstdorf), Stefanie Böhler aus Ibach und Neuling Monique Siegel aus Oberwiesenthal.

Das Herren-Team wird vom Olympia-Zweiten Tobias Angerer aus Vachendorf und Axel Teichmann aus Bad Lobenstein angeführt. Die weiteren deutschen Langläufer sind Jens Filbrich aus Frankenhain, Franz Göring aus Zella-Mehlis, Tim Tscharnke aus Biberau und Philipp Marschall aus Unteralba.

Das 70 Kilometer nördlich des Polarkreises gelegene Gällivare bietet auch zu einem so frühen Zeitpunkt der Saison sichere und gute Schneebedingungen und wurde deshalb für den Saisonbeginn der Skilangläufer gewählt.

Programm:

Am Samstag den 20. November gehen zuerst die Damen über 10 Kilometer in der Freitstil-Technik an den Start. Danach starten die Herren über 15 Kilometer Freistil.

Am Sonntag wird zuerst die 4×5-Kilometer-Staffel der Damen ausgetragen. Dann gehen die Herren in der 4×10-Kilometer-Staffel an den Start.

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…