Home Allgemeinwissen Schaumcoloration: Perfect Mousse von Schwarzkopf

Schaumcoloration: Perfect Mousse von Schwarzkopf

Die neue Schaumcoloration von Schwarzkopf „Perfect Mousse“ ist eine permanente Farbe, die ganz einfach auf zu tragen ist. Mehr über „Perfect Mousse“ erfahren Sie in diesem Text.

hair©Flickr Helga Weber

Bei gängigen Colorationen fällt es oft sehr schwer die Farbe ohne tropfen und kleckern gleichmäßig auf zu tragen. „Perfect Mousse“ von Schwarzkopf soll endlich Abhilfe schaffen. Denn das Mousse lässt sich ganz einfach und problemlos auftragen und bietet dazu besten Schutz für das Haar.

Perfect Mousse von Schwarzkopf

Die schaumartige Textur umschließt jedes Haar einzeln, so dass starke und gleichmäßige Farben erzeugt werden können. Die Schaumcoloration deckt sogar graue Haare komplett ab. Im Allgemeinen ist das „Perfect Mousse“ von Schwarzkopf genau so effektiv, wie herkömmliche Colorationen und das ganz ohne Ammoniak.

Die Farbpalette der innovativen Schaumcoloration von Schwarzkopf reicht von einem Perlblond, über verschiedene Brauntöne, bis hin zu Schwarz.

Anwendung der Schaumcoloration von Schwarzkopf

Die Anwendung des „Perfect Mousse“ ist kinderleicht und kann problemlos zu hause durch geführt werden. Dafür mischen Sie die zwei Flüssigkeiten in der praktischen Pumpflasche zusammen und schon können Sie mit der Coloration beginnen. Der Schaum lässt sich einfach und gut dosiert aus der Flasche pumpen. Das Mousse wird einfach im gesamten Haar verteilt und zum Schluss wie ein Shampoo ein massiert. Nun müssen Sie nur noch 30 Minuten warten, bis Sie die Farbe heraus spülen können. Um die Farbe besonders lang anhaltend und glänzend zu machen, wird auch ein Conditioner bei gelegt, der nach der Coloration angewendet wird.

Um ein perfektes Ergebnis zu erzielen, sollten Sie die zusätzlichen Empfehlungen auf der Packungsbeilage unbedingt beachten.

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…