Home Technik SDXC – neuer Standard für Speicherkarten auf der CES vorgestellt!

SDXC – neuer Standard für Speicherkarten auf der CES vorgestellt!

Bis zu zwei Terabyte Speicherkapazität soll der neue Standard SDXC für Speicherkarten möglich machen. Wann kann der Otto-Normal-Verbraucher daraus nutzen ziehen?

Auf der Consumer Electronic Show in Las Vegas hat die SD-Association den neuen Speicherkarten-Standard SDXC angekündigt.

Mit dem neuen Standard soll die maximal mögliche Speicherkapazität von bisherigen 32 Gigabyte auf bis zu zwei Terabyte angehoben werden. Und auch die Geschwindigkeit soll bei circa 100 Megabyte pro Sekunde „starten“. Das wäre ein deutlicher Fortschritt gegenüber den bisher verwendeten SDHC-Karten.

Allerdings war das ganze zunächst eine Ankündigung. Der SDXC-Standard soll erst Ende dieses Quartals von der SD Association fertiggestellt werden. Danach wird es noch eine ganze Weile dauern bis der Standard Einzug in den Markt hält.

Immerhin können die Hersteller erst mit einer finalisierten Version des Standards anfangen Produkte dafür zu entwickeln. Zum Beispiel Fernseher mit Kartenlesegerät. Außerdem wird es die wohl interessantesten Speicherkarten – die mit den zwei Terabyte Speicher – am Anfang noch nicht geben, weil die Integrationsdichte bei Flash-Speichern noch viel zu gering ist. Sprich: Theoretisch ja und praktisch momentan noch nein.

Erste Geräte sollen zwar noch 2009 erscheinen, man geht aber davon aus, dass es bis 2010 dauert bis sich der Standard einigermaßen durchsetzen wird.

Bis dahin muss man eben noch ohne auskommen! 😉

Infoseite SD-Association.

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

So findest du einen sicheren Lottoanbieter

Das klassische Lotto ist nach wie vor das beliebteste Glücksspiel Deutschlands. Woche für …