Home Geisteswissenschaften Literatur Sherlock Holmes für Kinder

Sherlock Holmes für Kinder

Die neue Kinderbuchreihe, die Tracy Mack zusammen mit ihrem Mann Michael Citrin geschrieben hat, soll junge Leser an die Abenteuer des berühmten Sherlock Holmes heranführen. Und wer kennt ihn nicht? Den genialen Ermittler, der die Lösungen für den noch so schwierigsten Fall aus dem Ärmel zu schütteln scheint.

Und was ist nicht alles schon über ihn geschrieben worden, Parodien, Adaptionen, Verwurstungen und Gerüchte. Eines dieser Gerüchte besagt ja, dass Holmes die Fälle nie allein gelöst hat. Aber nicht nur sein Assistent Watson hat ihm geholfen, sondern auch eine Gruppe von Straßenkindern, die Jungs aus der Baker Street.

Und genau auf diese Kinder hat sich das Autorenduo konzentriert um eine kindliche Indetifikation bei den Fällen zu schaffen.

Die Baker Street Bande ist ein Gruppe von Jungs, die schon ewig auf den Straßen des viktorianischen Londons hausen. Die meisten von ihnen sind Waisen. Ihr täglicherKampf ums Überleben ist von Hunger und Kälte geprägt und nur zusammen können sie dies überstehen. Ab und zu versuchen sie ein wenig Geld aufzutreiben und die spannendste Art ist es natürlich Sherlock Holmes bei seinen Ermittlungen zu helfen.

In diesem ersten Band der Reihe „Sherlock Holmes und die Baker-Street-Bande – Mord auf dem Hochseil“ braucht der Meisterdetektiv die Hilfe der Jungs bei einem Mord im Zirkus Barboza. Die weltberühmten Hochseilartisten „die fliegenden Zalindas“ sind vom Trapez gestürt und dabei gestorben. An einen Unfall glauben weder Holmes noch seine Helfer, denn schnell stellt sich heraus, dass das Hochseil manipuliert wurde. Die Kinder spüren einen Verdächtigen nach dem anderen auf und bald weitet sich der Kreis auch über die Welt des Zirkus hinaus aus. Wird es den Kindern gelingen mit Holmes den Fall zu lösen?

Jetzt werden viele denken, nicht schon wieder ein Kinderkrimi, doch die Baker Street Bande überzeugt durch ihr spannendes Tempo. Ein Verdachtsmoment jagt den nächsten und das Buch kann diese auch bis zum Schluss hin halten.

Zudem zeichnet sich die Baker Street Bande durch ihre tragischen Lebensunstände aus, die dem Leser ehrlich übermittelt werden. Das einzige Manko ist, dass die Darstellung der Zeit nicht immer realistisch ist, was aber vor allem nur Erwachsenen auffallen wird.

Ansonsten überzeugt das Buch und wird bestimmt ein paar Fans für die weiteren Bände gewinnen können.

Mehr laden
Load More In Literatur
Comments are closed.

Mehr Wissen

So lagern und verwenden Sie Ihre Gewürze richtig

Was wäre das leckere Essen ohne seine Gewürze? Salz und Pfeffer sollten mindestens im Haus…