Home Technik Sony Ericsson AB900 – Audiostreaming und Freisprecheinrichtung!

Sony Ericsson AB900 – Audiostreaming und Freisprecheinrichtung!

Wer in seinem Handy Bluetooth zur Verfügung hat, kann sich bald die praktische Multimedialösung von Sony Ericsson ins Auto holen. Zwar ist der AB900 nicht die eleganteste Lösung, aber immerhin eine gut realisierbare!

Sony Ericsson Walkman-Handy mit Bluetooth © flickr / Pál Berge

Bei dem AB900 von Sony Ericsson handelt es sich um einen kleinen schwarzen Kasten, den man locker an den Sonnenschutz im Auto klemmen kann. Ausgestattet ist der kleine Kasten mit Bluetooth und FM-Transmitter.

Das Prinzip dieses Gadgets ist wirklich simpel. Einmal an den Sonnenschutz geklemmt und angeschaltet, kann eine Verbindung zwischen dem Mobiltelefon und dem AB900 über Bluetooth 2.0 aufgebaut werden. Die gesendeten Daten werden dann über den integrierten FM-Transmitter an das Autoradio übermittelt.

Somit können Audiodateien vom Handy an das Autoradio gestreamt werden, ohne dass das Handy selber einen FM-Transmitter besitzt. Des weiteren fungiert die Anlage als Freisprecheinrichtung, die bei eingehendem Anruf automatisch die Musik-Wiedergabe unterbricht und den Anruf über die Autoboxen ausgibt. Das Gerät selber wird dabei als Mikrofon benutzt.

Praktisch ist auch, dass sich bei dem Gerät zusätzlich bis zu fünf Kurzwahlnummern einspeichern lassen, die per Knopfdruck angerufen werden können.

Es wurde besonders darauf geachtet, dass der Akku diesen Betrieb auch eine ganze Weile durchhält. Laut Sony Ericsson liegt die maximale Standby-Zeit bei circa 1.000 Stunden. Die Sprechzeit soll bei circa 26 Stunden liegen. Audio-Streaming ist mit circa 18 Stunden auch noch sehr passabel.

Das macht natürlich nicht für jeden Sinn. Wer bereits einen FM-Transmitter im Handy hat, wird wohl kaum den Umweg über den AB900 bevorzugen. Ebenso wie Besitzer einer bereits installierten Freisprecheinrichtung. Der Vorteil liegt in erster Linie darin, dass das Gerät mobil einsetzbar ist. Wer also öfter das Fahrzeug wechselt oder hauptsächlich Mietwagen nutzt und trotzdem nicht auf eine Freisprechanlage verzichten will, wäre mit dem AB900 wahrscheinlich ganz gut beraten.

Ab dem zweiten Quartal dieses Jahres soll der AB900 dann zu haben sein für einen Preis von voraussichtlich 100 Euro.

Produktseite Sony Ericsson.

Mehr laden
Load More In Technik

2 Kommentare

  1. […] T707 ist also ein weiteres Handy in gewohnter Sony Ericsson Qualität. Wer es sich vorab schon einmal ansehen möchte, kann das hier tun. verwandte […]

  2. Manuel

    11. Juli 2009 at 12:34

    Welches Handy ist das?

Mehr Wissen

So findest du einen sicheren Lottoanbieter

Das klassische Lotto ist nach wie vor das beliebteste Glücksspiel Deutschlands. Woche für …