Home Allgemeinwissen Staubsauger-Roboter bald in Mode?

Staubsauger-Roboter bald in Mode?

Jeder, der ein eigenes Zimmer oder noch besser eine eigene Wohnung bzw. ein eigenes Haus besitzt oder einmal besessen hat, der dürfte wissen, wie viel Arbeit der Haushalt machen kann. Vor allem für die Putzarbeit geht einiges an Zeit verloren, die man sich lieber für andere Dinge einrichten würde.

Electrolux Trilobite © pppspics / Flickr.com

Da die Technik aber immer fortschrittlicher wird, gibt es mittlerweile auch viele Möglichkeiten, sich die tägliche Hausarbeit durch diverse Gerätschaften zu vereinfachen. Dazu zählen auch die sogenannten Staubsauger-Roboter, die es schon seit mehreren Jahren gibt, die sich bis heute aber nur sprälich in den Haushalten der Welt durchgesetzt haben. Das könnte sich aber schon bald ändern.Denn die Menschen der heutigen Zeit müssen immer mehr arbeiten und haben immer weniger Zeit um sich gut um ihren Haushalt kümmern zu können. Deshalb ist ein Staubsauger-Roboter sehr sinnvoll, der die Arbeit auch verrichten kann, wenn man selbst nicht zu Hause ist.

Dazu muss man den kleinen Winzling nur richtig programmieren und schon legt er mit gewünschter Gründlichkeit los und reinigt die eigenen vier Wände. Dazu gibt es verschiedene Reinigungsstufen (je nach Schmutzgrad und Art des zu saugenden Untergrundes) und einen Timer, der den Staubsauger-Roboter genau dann in Aktivität versetzt, wenn der Anwender es möchte.

Knackpunkt der Staubsauger-Roboter war bisher immer der horrende Preis, der für ein solches Gerät gefordert wird. Ein wirklich gutes Gerät schlägt da gut und gerne schon einmal mit 500-700 Euro zu Buche, was nicht für jedermann erschwinglich ist. Sollten die Preise für die Staubsauger-Roboter aber in Zukunft fallen, dann dürften auch viele Leute zuschlagen und sich die Hilfe im Haushalt kaufen.

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…