Home Geisteswissenschaften Literatur Stuart MacBride: „Blut und Knochen“ – Satirisches Gemetzel

Stuart MacBride: „Blut und Knochen“ – Satirisches Gemetzel

Jaja, Stuart MacBride ist ein echter Schelm… Wer ihn schon einmal in Interviews oder bei Lesungen erlebt hat, weiß, dass der Mann mit einer gehörigen Portion britischem Humor ausgestattet ist. Diesen beweist er auch oder vor allem in seinem vierten Buch um DS Logan McRae und Co.

Blut und Knochen“ ist ein ganz spezieller Roman, über den man zweimal nachdenken sollte, ehe man sich ein Urteil erlaubt, denn Autor Stuart MacBride spielt hier gekonnt mit allen möglichen Krimi-Klischees und dies an manchen Stellen wortwörtlich bis fast zum Erbrechen.

1987 hielt eine grausame Mordserie Aberdeen in Atem. „Der Fleischer„, wie er schnell von der Presse genannt wurde, schlachtete seine Opfer wortwörtlich: Er nahm sie aus und zerlegte ihr Fleisch in mundgerechte Häppchen. Iiihhh! Doch zum Glück wurde Ken Wiseman alias „der Fleischer“ schnell gefasst.

Doch nun ist er wieder auf freiem Fuß und es dauert auch nicht lange bis die ersten menschlichen Fleischstücke in einem Essens-Container für die Hafenarbeiter auftauchen. Das Ermittlerteam um Logan McRae verfolgt eine blutige Spur…

Einen ganz schön ekligen Fall hat sich Stuart MacBride da ausgedacht und dies kostet er natürlich in vollen Zügen aus. Die Gewaltszenen werden dermaßen deutlich und übertrieben geschildert, dass man sich an manchen Stellen am liebsten seines Abendessens entledigen würde und sich im Raum ganz schnell eine Lampe mehr an macht.

Im ersten Moment wollte ich schon über das Buch zu motzen anfangen, da es wirklich kein abgedroschenes Klischee auslässt und bewusst sämtliche Ecken des Magens reizt. Beim zweiten Grübeln wird einem aber klar, dass „Blut und Knochen“ auch eine intelligente und äußerst gekonnte Parodie auf alle möglichen aktuellen Krimis ist. MacBride zitiert einen Kollegen nach dem anderen und lässt einen sogar direkt auftreten (Na, findet ihr ihn? 😉 ) und übertreibt in vielen Dingen so hemmungslos, dass man aus dem Lachen nicht mehr rauskommt. Bei all dem bleibt die Geschichte natürlich noch extrem spannend.

Ein genialer Krimi für Genrekenner, Freunde von schwarzem Humor und Menschen mit starkem Magen…

Mehr laden
Load More In Literatur
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…