Home Technik Tourismus im Weltraum

Tourismus im Weltraum

Große Tourismusströme überfluten Jahr für Jahr auch die entlegensten Orte der Erde. Das scheint nicht mehr zu genügen. Wer exclusiven Abenteuerurlaub will, der fliegt ins All.

Die Erde mal aus dem All zu sehen und Schwerelosigkeit zu erleben ist ein Traum vieler Menschen. Bisher war dieses Vergnügen nur Astronauten vorbehalten. Doch hinter den Flügen ins All steckt auch eine rentable Geschäftsmöglichkeit. Die Russen, die 1961 den ersten Menschen ins All geschickt haben (Juri Gagarin), sind als erstes auf diese Geschäftsidee gekommen. So haben sie Dennis Tito zur ISS vom 28. April bis zum 6. Mai 2001 geschickt. Damit dürfte er als erster Weltraumtourist gelten. Diesen Spaß hat er sich 20 Millionen Dollar kosten lassen. Ihm sind noch einige im Sojus-Raumschiff gefolgt.

Leider sind diese Art der Flüge nicht sehr massentauglich. Da muss der Preis noch ein wenig sinken. Billiger als Aufenthalte auf Raumstationen sind Weltraumflüge. Diese sind zwar kurz und man erlebt auch nur für kurze Zeit die Schwerelosigkeit, doch man spart auch einiges an Geld. So lassen sich diese Flüge für lächerliche 200 000 Dollar schon buchen. Demenstsprechend groß ist auch die Nachfrage. Der Anbieter Virgin Galactic behauptet immerhinschon 7000 Interessenten zu haben. Das könnte wohl sehr ertragreich werden.

Die Idee eines kurzen Fluges ist vielen jedoch zu wenig. So plant die Firma Bigelow Aerospace ein Weltraumhotel. Für den Aufenthalt in diesem dürfte es jedoch notwendig sein ein wenig tiefer in die Tasche zu greifen. Wer jedoch die Sonne und Planeten mal aus anderer Perspektive sehen will, wird wohl schon ein paar mehr Milliönchen springen lassen müssen. Ich zumindest wüsste besseres mit dem Geld anzustellen auch wenn ein Ausflug ins All sicherlich nett sein mag.

  • Die richtige SAT-Reparatur

    Viele Unternehmen kümmern sich mittlerweile gezielt um SAT-Anlagen und SAT-Antennen. Jeder…
  • Absturz von Satellit Rosat steht bevor

    Der bevorstehende Absturz von Satellit Rosat ist nun langsam kein Geheimnis mehr, doch wo …
  • Gibt es Leben im All?

    Die Frage nach Leben im All ist die Frage, die uns am meisten Kopfzerbrechen bereitet. Das…
Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Geheimnisvoller Beton – so stabil und langlebig bauten die Römer

Römische Bauwerke wie das Kolosseum-Amphitheater stehen seit mehr als 2000 Jahren. Die Bau…