Home Allgemeinwissen VPL-BW7 – Sony Projektor gibt auch im Hellen ein gutes Bild ab

VPL-BW7 – Sony Projektor gibt auch im Hellen ein gutes Bild ab

Es gibt wieder Neues für das Heimkino und zwar von Sony. Der Japanischer Multimedia-Konzern bietet in nicht allzu ferner Zukunft einen neuen Projektor zum Verkauf an.

Der schwarze 3LCD-Projektor VPL-BW7 von Sony sieht nicht nur gut aus, sondern hat auch noch technisch einiges zu bieten. Mit einer Full HD Auflösung kann er zwar nicht glänzen, soll aber trotzdem ein qualitativ hochwertiges Bild zeigen. Immerhin ist eine HD-Auflösung von 720p möglich, ansonsten bringt er eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln mit sich. Und auch bei einer helleren Umgebung fängt das projizierte Bild dank 2.000 ANSI-Lumen nicht an zu schwächeln.

Der VPL-BW7 ist laut Sony vor allem für Videospiele, Filme und Sportfernsehen gedacht und wirft diese bei einem Abstand von 2,30 Metern mit einer 80-Zoll Bilddiagonale an Wände oder andere Flächen.

Ein großer Pluspunkt aus meiner Sicht, der an dieser Stelle vielleicht ein wenig banal wirkt, ist das geringe Gewicht des Projektors. Denn mit gerade mal fünf Kilogramm ist der VPL-BW7 leicht zu transportieren und kann mal eben mitgenommen werden. Das ist in meinen Augen ein Vorteil gegenüber anderen Heimkino-Anlagen, denn welcher Flachbildfernseher-Besitzer kann von sich behaupten mal eben seine 80-Zoller einpacken und ihn bei einem Freund zu einem gemütlichen DVD-Abend aufbauen zu können. Das ist mit Sonys Projektor überhaupt kein Problem.

Das Fazit lautet also: Der VPL-BW7 kann zwar in puncto HD-Auflösung nicht aufs Ganze gehen, was meiner Meinung nach aber bei der ordentlichen Grundauflösung nicht so schlimm ist.
Dafür ist die Bildqualität nicht von den Lichtverhältnissen abhängig, wie das bei so manchem Projektor der Fall ist.

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Schwitzen stoppen

Achselschweiß kann gerade im Sommer zu peinlichen Situationen führen (djd). Gerade im Somm…