Home Technik WB1000 von Samsung – Mit Ultraweitwinkel alles im Blick!

WB1000 von Samsung – Mit Ultraweitwinkel alles im Blick!

Freunde der Fotografie, die auch gerne einmal eine Weitwinkel-Aufnahme machen und nicht auf die Vorzüge einer Kompakt-Kamera verzichten können, sollten sich vielleicht die neue WB1000 von Samsung genauer ansehen. Kompakt, retro und technisch gut ausgerüstet.

[youtube 0CFVRdUnMjY]

Die 12-Megapixel-Digitalkamera WB1000 von Samsung verfügt über 24 bis 120 Millimeter Ultraweitwinkel. Durch die kompakte Bauweise, die mitunter durch die technische Implementierung erreicht wird, eignet sie sich daher gut für spontane Weitwinkel-Aufnahmen.

Unter anderem kommt ein drei Zoll großes OLED-Display zum Einsatz. Dieses verbraucht weniger Energie, wodurch man wiederum einen kompakteren Akku hernehmen konnte. Ein weiterer Vorteil, den das Display bietet ist die Klarheit des Bildes, die sogar bei hoher Sonneneinstrahlung noch gut sichtbar sein soll.

Um ein bisschen Abwechslung in die Aufnahmen zu bringen, hat der Nutzer die Möglichkeit diverse Einstellungen wie Belichtung manuell zu ändern. Dabei kann man auf 13 Blendstufen und 30 Zeitstufen zurückgreifen.

Smile Shot, Beauty Shot, Blinzelerkennung und die üblichen Foto-Modi sind selbstverständlich auch an Bord.

Mit der Video-Funktion ist es möglich High Definition Videos aufzuzeichnen. Allerdings mit 720p-Auflösung und nicht mit Full-HD. Via HDMI – über die Docking Station – ist es dann möglich die Aufnahmen direkt auf dem Fernseher oder einem entsprechenden Gerät zu zeigen.

Optisch ist die Kamera ein wenig im Retro-Look. Analog-Zeiger für Batterie-Status und verbleibende Bilder können aber sicherlich nicht über das drei Zoll Display hinweg täuschen.

Die WB1000 von Samsung gibt es ab sofort für circa 400 Euro in Schwarz oder Silber.

Produktseite Samsung.

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…