Home Technik WePad bekommt neuen Namen: WeTab

WePad bekommt neuen Namen: WeTab

Auf das WePad von neofonie warten viele Technik-Fans schon jetzt mit Vorfreude. Doch das WePad wird es niemals zu kaufen geben, da der Name des Tablet PCs in WeTab geändert wurde, weshalb man nur das neue WeTab kaufen können wird.

John.Karakatsanis@Flickr

Als Grund für die Änderung des Namens hat neofonie angegeben, dass man sich international mit dem Namen WeTab eher abgrenzen kann als mit dem Namen WePad. Möglich ist das auf jeden Fall, denn der Name WePad erinnert sehr an den Namen von Apples iPad.

Trotz der Änderung des Namens hat sich am WeTab selbst nichts verändert, auch weiterhin wird es eine Intel Atom N450 CPU mit 1,66 GHz geben, die im 11,6 Zoll großen WeTab den Takt vorgibt. Darüber hinaus bietet das WeTab wahlweise 16 oder 32 Gigabyte internen Speicher, der sich dank micro SD-Karten noch um einiges erweitern lässt.

Als Auflösung bietet das WeTab mit 16 Gigabyte Speicher die HD ready Auflösung von 1366×768 Pixeln, als Version mit 32 Gigabyte Speicher bietet das WeTab die Full HD Auflösung von 1920×1080 Pixeln, was beachtliche Werte für einen Tablet PC sind. 3G gibt es beim WeTab auch, allerdings nur bei der Version mit 32 Gigabyte Speicher, die kleinere der beiden Versionen bietet immerhin WiFi zur mobilen Datenübertragung an.

Vorbestellen kann man das WeTab bei Amazon schon seit einiger Zeit, für 449 Euro gibt es die Variante mit 16 Gigabyte, für 569 Euro bekommt man die Version mit 32 Gigabyte Speicher. Der Hersteller neofonie plant die ersten Geräte im August 2010 auszuliefern, was einige Zeit nach dem Start des iPads in Deutschland wäre und damit eventuell schon zu spät kommen kann, um den Tablet PC von Apple noch übertrumpfen zu können.

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

So findest du einen sicheren Lottoanbieter

Das klassische Lotto ist nach wie vor das beliebteste Glücksspiel Deutschlands. Woche für …