Home Allgemeinwissen Wer gewinnt die Australien Open 2010?

Wer gewinnt die Australien Open 2010?

In Australien findet vom 18. bis 31. Januar das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres statt. Titelverteidiger ist der Spanier Rafael Nadal. In diesem Jahr gibt es gleich eine Reihe von Titelanwärtern, die die Australien-Open gewinnen wollen.

Als erstes ist der Tennis-Weltranglisten-Primus Roger Federer zu nennen, der sich im vergangenen Jahr Platz eins der ATP-Liste zurückholte und nun auch alleiniger Rekordhalter in Sachen Grand-Slam-Titel ist. Zudem wird sich der Schweizer für die Finalniederlage gegen Rafael Nadal revanchieren wollen. Nadal steht natürlich auch ganz oben auf der Favoritenliste.

Der Serbe Novak Djokovic wird nach seinem verhältnismäßig schlecht gelaufenen Jahr 2009 nach dem Sieg in „Down Under“ 2008 diesmal den zweiten Titel holen wollen und wird weit vorne geführt.

Ebenfalls zum engen Favoritenkreis zählen Juan Martin Del Potro aus Argentinien und der Schotte Andy Murray. Aber da gibt es ja noch einen Geheimfavoriten. Nämlich den Russen Nikolai Dawidenko, der im vorigen Jahr den ATP-WM-Titel holte und seitdem sensationell jeweils zweimal Federer und Nadal geschlagen hat.

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen

2 Kommentare

  1. celebrater81

    19. Januar 2010 at 22:34

    Also mein Geheimtip hat sich heute nacht schon verabschiedet. Hatte gedacht das es Söderling sehr weit schaffen kann.
    Insgesamt wird es ein sehr offenes Turnier werden.

  2. Ruggel

    19. Januar 2010 at 22:38

    Auf beim Federer-Spiel konnte man zumindest bis zum dritten Satz sehen das so ein erstes großes Turnier einige Tücken mit sich bringt (bringen kann).
    Mich hat heute das Spiel Youzhny-Gasquet sehr überzeugt und ich wünsche dem Russen nach seiner Leistung das er weit kommt.
    Ansonsten die üblichen Verdächtigen wie bei jedem Grand-Slam Turnier.

Mehr Wissen

So lagern und verwenden Sie Ihre Gewürze richtig

Was wäre das leckere Essen ohne seine Gewürze? Salz und Pfeffer sollten mindestens im Haus…