Home Technik Wie brenne ich eine ISO-Datei?

Wie brenne ich eine ISO-Datei?

Der Computer hat sich durchgesetzt und Einzug in viele Büros und Wohnzimmer in aller Welt gefunden. Dennoch gibt es Anwendungen, die nicht jeder auf Anhieb versteht und nicht jeder weiß sofort, mit welcher Datei er was anstellen kann.

try Ubuntu © everdred / Flickr.com

Das gilt auch für die ISO Datei, die dem einen oder anderen schon einmal unter die Augen gekommen ist, ohne jedoch zu wissen, was eine ISO Datei ist und was man mit ihr anstellen kann.

Was ist eine ISO-Datei?

Zu allererst soll geklärt werden, was man überhaupt unter eine ISO Datei versteht, bevor es an die Verarbeitung einer solchen geht. Eine ISO Datei ist ein Abbild (auf engl. Image) einer CD bzw. DVD, die als Datei auf einem PC oder externen Medium gespeichert werden kann.

Wo finde ich zumeist ISO-Dateien?

Die meisten freien Betriebssysteme kann man in Form einer ISO Datei im Internet herunterladen. Dazu zählt zum Beispiel Linux mit seinen vielen verschiedenen Distributionen wie SuSe Linux, Ubuntu Linux oder auch Fedora.

Wie brenne ich eine ISO-Datei auf eine CD bzw. auf eine DVD?

Um eine ISO Datei auf DVD brennen zu können, benötigt man einen passenden Rohling, einen CD- bzw. DVD-Brenner im Rechner sowie die ISO Datei, die man auf den Rohling brennen möchte. Zu guter Letzt bedarf es noch eines Brennprogramms, das ISO Dateien auf einen Rohling schreiben kann, was aber die meisten Brennprogramme können.

Startet man sein Brennprogramm, muss man den Punkt „ISO Image erstellen“, „ISO Datei brennen“ oder „Image auf CD brennen“ suchen und diesen auswählen. Jetzt muss man nur noch das zu brennende Image auswählen, den Brennvorgang starten und kann dann das gebrannte ISO Image verwenden.

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…