Home Technik Wind U115 Hybrid von MSI – 12 Stunden Laufzeit!

Wind U115 Hybrid von MSI – 12 Stunden Laufzeit!

Sparsam, klein und lange Akku-Laufzeit. Darauf baut MSI mit seinem neuen Wind U115 Hybrid Netbook. Wie der Name schon verrät kommt ein Hybrid-System zum Einsatz.

Das neue MSI-Netbook, das im Zuge der CeBit 2009 letzte Woche vorgestellt wurde verfügt wie seine Geschwister über ähnliche Leistungsmerkmale. Allerdings wurden auch ein paar Dinge verändert.

So besitzt das Wind U115 Netbook zwar auch eine Prozessor-Taktung von 1,6 Gigahertz, aber basiert diesmal auf der sparsameren Intel Atom Variante Z530. Der Arbeitsspeicher liegt nach wie vor bei einem Gigabyte. Und auch das Display, sowie Wlan und Bluetooth wurden nicht geändert.

Die eigentliche Änderung liegt im Hybrid-System. Das heißt es kommt sowohl eine Solid State Drive (SSD) als auch eine herkömmliche SATA-Festplatte zum Einsatz.

Betreibt man sein System in diesem Hybrid-Modus werden leistungsrelevante Daten von der schnelleren SSD-Festplatte verwaltet. Platzschluckende Daten wie Videos und so weiter werden dann auf der herkömmlichen Festplatte gelagert.

Diese Aufteilung hat den Vorteil, dass das System schneller und effizienter arbeitet.

Wird das System ausschließlich mit der SSD-Festplatte betrieben, so gibt MSI eine maximale Laufzeit von 12,5 Stunden mit einer einzigen Akku-Ladung an. Ziemlich beeindruckend wie ich finde! Die SSD-Festplatte ist allerdings mit seinen acht Gigabyte gerademal für Standardanwendungen geeignet.

Nur ein UMTS-Modul hätte MSI noch integrieren können. Sehr schade eigentlich!

Die Hybrid-Lösung wird vermutlich eher eine Einzel-Erscheinung bleiben, die nur existiert, weil SSD-Festplatten noch vergleichsweise teuer sind. Sobald der Preis dafür einigermaßen gesunken ist, kann man davon ausgehen, dass entsprechende Systeme nur noch die SSD-Technologie nutzen.

Aber bis dahin muss es eben das Hybrid-System tun.

Der Preis liegt bei circa 570 Euro.

Produktseite MSI.

  • Netbooks vor dem Aus?

    Sind Netbooks tatsächlich vor dem Aus? Wie es aussieht, werden sich mit Asus und Acer jede…
  • Asus F201E

    Beim „Asus F201E“ handelt es sich um ein Netbook, das in mehreren ansehnlichen Farbschläge…
  • Günstige Notebooks für unterwegs

    Für viele ist das Notebook zum unerlässlichen Alltagsbegleiter geworden. Doch wer auf der …
Mehr laden
Load More In Technik

One Comment

  1. Jan

    17. März 2009 at 17:13

    Das kein UMTS-Modul enthalten ist, ist wirklich mehr als schade. Sollte man bei dem Preis doch eigentlich verlangen können.
    Selbst knapp 200 euro billigere Geräte haben das drin, dann aber leider nicht die lange Laufzeit.
    🙁

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…