Home Technik Wird das iPhone zum Alleskönner?

Wird das iPhone zum Alleskönner?

Das iPhone von Apple gehört wahrscheinlich zu den derzeitig heißesten Gadgets auf dem Technik-Markt.

Lange Zeit wurde aber bemängelt, dass das iPhone keine Programme abspielen kann. Lediglich Web-Applikationen sind möglich, also Anwendungen die direkt im Internet-Browser laufen. Hierfür ist natürlich eine Internetverbindung nötig und wirklich komfortabel ist das auch nicht.

Doch das könnte sich jetzt alles ändern. Am sechsten März wird Apple ein Software Development Kit für das iPhone vorstellen. Mit dessen Hilfe können Entwickler zukünftig Programme für das iPhone entwickeln. Diese sollen dann wohl über iTunes vertrieben werden können. Apple wird hierbei aber sicherlich auch entsprechende Qualitätskontrollen durchführen und sich das Recht vorbehalten, nicht gewollte Software vom Vertrieb auszuschließen.

Ob bereits auch nächste Woche ein weiteres Firmware-Update für das iPhone erfolgen wird, bleibt allerdings fraglich, gab es doch gerade erst am Dienstag ein Update der iPhone-Firmware auf Version 1.1.4. Daher kann man sich schlecht vorstellen, dass nun gleich ein weiteres Update folgt. Möglich wäre es aber. Auch will Apple scheinbar Exchange-Unterstützung und Lotus Notes für das iPhone einführen.

Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Digitale Dörfer gehen ans Netz

Mit dem Schlüsselbegriff Digitalisierung verbindet man oft bedeutende Entwicklungen u…