Home Allgemeinwissen Wladimir Klitschko setzt David Haye Ultimatum

Wladimir Klitschko setzt David Haye Ultimatum

Seit Ewigkeiten wird über ein Schwergewichts-Duell zwischen einem der Klitschko-Brüder und David Haye gesprochen. Aber immer wieder versucht der Brite trotz großer Sprüche zu kneifen. Jetzt hat Wladimir Klitschko dem Briten ein Ultimatum gestellt.

„Der 2. Juli ist der Tag für den Kampf“, sagte Weltmeister Klitschko dem britischen Fernsehsender BBC. „Entweder nimmt Haye das an, der er lässt das Ganze sein.“ Das Hindernis sei nicht das Geld. Dem Klitschko-Lager zufolge herrsche Einigkeit über eine 50:50-Aufteilung.

[youtube DARLO5CRcn8]

Der WBA-Titelträger Haye müsse zunächst seinen WM-Box-Gürtel gegen Herausforderer Ruslan Chagaev verteidigen. Klitschko, Weltmeister der Verbände IBF, WBO und IBO kämpft im April gegen den Briten Dereck Chisora. Danach stünde einem Kampf eigentlich nichts im Wege. „Ich glaube, nachdem er soviel Unsinn geredet hat, muss er es jetzt im Ring zeigen“, meinte der jüngere Klitschko-Bruder. „Er versucht schlau zu sein, aber letztlich stellt er sich selbst in die Ecke.“

Klitschko spricht damit die Provokationen an, die immer wieder aus dem Haye-Lager in Richtung der Klitschkos abgeschossen werden. Die größte Beleidigung war die Abbildung in der britischen Zeitschrift „Men’s Health“. Dort war Haye mit einem abgetrennten Kopf von Wladimir Klitschko, den er in seinen Händen hält, abgebildet.

Denkt ihr es wird wirklich zu einem Mega-Fight am 2. Juli zwischen Haye und Klitschko kommen, oder kneift Haye weiter?

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Hai in Strandnähe: So verhalten Sie sich am besten

Die Angst vor Haien ist bei manchen Menschen so groß, dass sie beim Baden im Meer stets vo…