Home Ratgeber Zocken mit System: Glücksspiel-Tipps

Zocken mit System: Glücksspiel-Tipps

Zocken mit System: Glücksspiel-Strategien

Kann man beim Glücksspiel mit der richtigen Strategie mehr gewinnen? Viele Online-Spieler schwören auf ein System, das die Gewinnchancen vermeintlich erhöht. Wir stellen Ihnen hier mal zwei genauer vor. Viel Glück damit!

„Sicher“ wetten – bei Sportwetten

Sportwetten im Internet sind bei den Deutschen so beliebt wie nie. Das mag auch daran liegen, dass im Gegensatz zu anderen Glücksspielen etwas Know-how über die Sportart, auf deren Spielergebnisse gewettet wird, tatsächlich die Chance auf einen Gewinn erhöhen kann. Das Resultat einer Sportwette hängt eben nicht nur vom Zufall ab, sondern auch von anderen Faktoren: Beim Fußball zum Beispiel davon, welcher Spieler zu welchem Verein gewechselt ist oder gerade gesperrt oder verletzt wurde. Eine beliebte Strategie bei Sportwetten sind „Sure Bets“: Man wettet bei verschiedenen Anbietern auf verschiedene Spielergebnisse: Beispielsweise bei einem Fußballspiel einmal auf den Sieg der einen Mannschaft, dann auf den Sieg der gegnerischen Mannschaft und einmal auf ein Unentschieden. Durch Unterschiede bei den Quoten der einzelnen Buchmacher ist es bei solch einer Sure Bet möglich, auf jeden Fall einen Gewinn einzustreichen, ganz gleich, wie das Spiel am Ende ausgeht. Für das Ausfindigmachen von Sure-Bet-Wetten gibt es sogar sogenannte Sure-Bet-Tools, die sich die Spieler zunutze machen. Ein Restrisiko bleibt allerdings: So können Stornierungen bei einer Sure Bet zu einem Totalverlust des Einsatzes führen.

Kluge Strategie? Doppelter Einsatz beim Roulette

Bei Zocker-Klassikern wie dem Roulette, das von Online-Casinos wie Star Games im Netz angeboten wird, ist die sogenannte Verdoppelungsstrategie beliebt. Sie wird beim „französischen Roulette“ angewandt, bei dem der Tisch aus 37 Feldern besteht: einem grünen mit der weißen Null sowie jeweils 18 schwarzen und roten Feldern mit diversen Ziffern. Die Spieler können auf die jeweilige Farbe setzen. Die Verdoppelungsstrategie wird nun folgendermaßen umgesetzt:

Der Spieler setzt so lange auf eine Farbe – Schwarz oder Rot – bis er verliert. In der dann folgenden Runde verdoppelt er seinen Einsatz und setzt ihn auf die dieselbe Farbe. Verliert er erneut, setzt der Spieler wiederum das Doppelte des verlorenen Betrags auf diese Farbe. Gewinnt dann irgendwann die Farbe, auf die er gesetzt hat, bekommt er seinen Einsatz zurück – und einen Gewinn obendrauf.

Obwohl die Verdoppelungsstrategie in Casinos erlaubt ist, ist sie laut Meinung von Experten nicht wirklich überzeugend. Irrtümlich geht man bei ihr davon aus, das mit dem Erscheinen der einen Farbe die Wahrscheinlichkeit, dass die andere Farbe in der nächsten Runde erscheint, steigt. Tatsache ist aber, das die Wahrscheinlichkeit immer gleich bleibt, das heißt, es kann zehnmal und mehr die eine oder andere Farbe hintereinander erscheinen, was bei der stetigen Verdoppelung des Einsatzes zu hohen Verlusten führen kann.

Bildquelle: Fotolia, 131976032, REDPIXEL

Mehr laden
Load More In Ratgeber
Comments are closed.

Mehr Wissen

Weniger Stress im Alltag – so klappt es mit der Entspannung

Unser Alltag ist voll von Terminen und Aufgaben – oft bleibt kaum genug Zeit, einfach mal …