Angesagte Modemarken 2010

Das Jahr 2010 ist bereits voll im Gange, dennoch stehen uns der Frühling und der Sommer noch bevor, was wieder einige angesagte Modemarken auf den Plan rufen dürfte. Bisher gab es in jedem Jahr ein paar Marken, die sich durch besondere Kollektionen und vernünftige Preise von der Konkurrenz abgesetzt haben.

Fashion Street © DaveBleasdale / Flickr.com

Natürlich gibt es auch 2010 angesagte Modemarken, mit denen man rechnen muss bzw. dessen Kleidung man kaufen sollte, wenn man sich voll im Trend bewegen möchte. Die meisten Trends stammen wieder aus den USA, die schon immer weit vorne bei den Vorreitern der Modetrens waren.

Jack and Jones: wie immer im Trend

Wenn es um günstige und schicke Kleidung geht, dann ist Jack and Jones immer gut positioniert. Denn im Vergleich zu anderen Modemarken muss man für ein T-Shirt oder einen Sweater kein Vermögen ausgeben, sondern kommt für vernünftige Preise an angesagte Kleidung, die auch im Sommer dank schicker Designs wieder im Trend liegen wird.

Kostspielig, dennoch im Trend: G-Star Raw

Wer bereit ist ein wenig Geld mehr in seine Kleidung zu investieren, der sollte sich bei den Frühlings- und Sommermoden der Marke G-Star Raw umsehen, die ebenfalls sehr schicke Designs und Schnitte im Angebot hat, dafür aber auch einen etwas höheren Preis verlangt. Trotzdem kaufen viele trendige Menschen Sachen von G-Star und sind damit auch 2010 voll angesagt.

Trendmarke aus den USA: Abercrombie & Fitch

Besonders unter Jugendlichen ist die Marke Abercrombie & Fitch angesagt, die mit Vintage-Looks und schicken Designs von sich reden macht. Auch im Jahr 2010 darf sich die Marke Abercrombie & Fitch, zu der auch die Produkte von Hollister Co gehören, zu den beliebtesten Trendmarken des Jahres zählen.

Werbung
Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Gelöschte Daten wieder herstellen, Sicherheitskopien erstellen: Schutz vor Datenverlust

Die Festplatte bootet nicht oder eine Partition ist korrumpiert – und die letzte Version d…