Asus Eee Tablet: Konkurrenz für das Amazon Kindle

Der Erfolg des Apple iPads hat natürlich einige Nachahmer gefunden, die versuchen, mit ähnlichen Produkten einen ähnlichen Erfolg zu erlangen. Neben Google hat HP bereits einen Tablet PC angekündigt, das WeTab existiert ebenfalls und nun will auch Asus einen Tablet PC auf den Markt bringen.

Yutaka Tsutano©Flickr

Nach Bekanntgabe der ersten Details des Asus Tablets, das auf den Namen Asus Eee Tablet hören soll, lässt sich aber schließen, dass das Eee Tablet keine Konkurrenz für das iPad werden wird, sondern vielmehr für das Amazon Kindle. Dessen Hauptaufgaben decken sich nämlich mit denen des Asus Eee Tablets.

Denn immerhin soll das Asus Eee Tablet besonders gut als E-Book Reader verwendet werden können, womit es in direkter Konkurrenz zum Amazon Kindle stehen würde. Wie es aber mit der Verfügbarkeit von E-Books aussehen wird, das ist noch unklar, wobei Asus keine Probleme haben sollte, einen Vertrieb für E-Books zu einer Kooperation zu bringen.

Darüber hinaus kann das Asus Eee Tablet eher als digitaler Zeichenblock gesehen werden, da im Lieferumfang des Gerätes auch ein Eingabestift enthalten sein soll. Mit diesem sollen sich Schriften und Zeichnungen genau so darstellen lassen, wie es auf normalem Papier der Fall wäre. Möglich macht das ein Touchscreen mit 2540dpi Auflösung, der damit besonders sensitiv ist.

Beim Display des Asus Eee Tablets soll es sich um einen LCD-TFT handeln, der eine Seitenblätterzeit von nur 0,1 Sekunden besitzt und damit perfekt zum Lesen von E-Books geeignet ist. Zudem wird das Eee Tablet WiFi und eine zwei Megapixel starke Kamera bieten und sich darüber hinaus mit micro SD-Karten erweitern lassen. Preis und Release des Tablet PCs von Asus sind noch unbekannt.

Werbung
Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Gelöschte Daten wieder herstellen, Sicherheitskopien erstellen: Schutz vor Datenverlust

Die Festplatte bootet nicht oder eine Partition ist korrumpiert – und die letzte Version d…