Neu: Xbox 360 Slim

Zurzeit ist die E3, die größte Spielemesse der Welt, in vollem Gange und es hat bereits einige interessante Ankündigungen gegeben. Unter anderem hat Microsoft den Nachfolger der Xbox 360 vorgestellt, was im Vorfeld durchaus erwartet worden war.

Jami3.org@Flickr

Beim Nachfolger der Xbox 360 handelt es sich aber keineswegs um ein komplett neues Gerät, sondern vielmehr um ein Update der normalen Xbox 360. Durch das Update soll die Xbox 360 noch ein wenig attraktiver werden, eine Änderung der Leistung hat sich aber nicht ergeben.

Die neue Xbox 360 hört auf den Namen Xbox 360 Slim, wobei ein Update dieser Art auch seit Jahren von Sony bekannt ist. Bei der PlayStation gab es die PSone, bei der PlayStation 2 und 3 jeweils die PlayStation 2 bzw. 3 Slim.

Hinter dem Namen verbirgt sich eine dünnere und kleinere Xbox 360, die damit eleganter aussehen und besser in Wohn- und Kinderzimmer passen soll. Vom ersten Eindruck her ist die Xbox 360 Slim gut gelungen und wirkt tatsächlicher schicker designt als die weiße Xbox 360 bzw. die schwarze und große Xbox 360 Elite Pro.

Darüber hinaus ist die neue Xbox 360 Slim ebenfalls in schwarz gehalten und mit einer 250 Gigabyte fassenden Festplatte zu haben. Diese gab es sonst nur bei der Xbox 360 Elite Pro, zuvor waren Festplatten mit 20, 60 und 120 Gigabyte Kapazität an der Tagesordnung.

Am Preis hat sich bei der Xbox 360 Slim im Vergleich zum weißen Modell nichts geändert, in den USA wird weiterhin ein Betrag von 299,99 US-Dollar fällig. Bereits ab nächster Woche wird die 360 Slim in den US-Regalen stehen, weshalb es auch in Europa nicht mehr allzu lange bis zum Release dauern sollte.

Werbung
Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Gelöschte Daten wieder herstellen, Sicherheitskopien erstellen: Schutz vor Datenverlust

Die Festplatte bootet nicht oder eine Partition ist korrumpiert – und die letzte Version d…