Philips Wake-Up Light: sanft aufwachen

Eines haben die meisten Menschen gemeinsam: sie stehen nur sehr ungerne auf, gerade dann, wenn Arztbesuche oder der tägliche Joballtag anstehen. Für Menschen, denen es jeden Morgen der Woche genau so geht, hat Philips nun ein Produkt in sein Sortiment aufgenommen, mit dem man keine Probleme mehr haben sollte, aufzustehen.

Flickr©Mauro 'lupiniv' Codella

Das Produkt nennt sich Philips Wake-Up Light (unter anderer Bezeichnung auch von weiteren Herstellern erhältlich) und ist genau das, was der Name bereits vermuten lässt. Und zwar eine Lampe, die dafür sorgen soll, dass man morgens vitaler aufwacht und sich mit mehr Energie in die Aufgaben des Tages stürzen kann.

Eine halbe Stunde bevor man aufstehen möchte bzw. muss, fängt das Philips Wake-Up Light an, heller und heller zu werden, um so den Energiepegel des Körpers über die Anregung der Energiehormone nach oben zu regulieren. Somit soll geschafft werden, dass man bereits beim Aufwachen mit Energie versorgt ist und sich nicht wie gerädert fühlt. Mit der Energie des Philips Wake-Up Light soll man den gesamten Tag besser gestalten können, da die Basis des jeweiligen Tages besser als gewöhnlich sein soll.

Zusätzlich zur Lichteinstrahlung gibt es noch zwei Wecktöne, die das Licht sanft unterstützen sollen, wobei ein sanfter Weckton und Vogelgezwitscher zum Wecken zur Verfügung stehen. Auf Wunsch kann man sich auch mit seinem Lieblingsradiosender wecken lassen, womit das Philips Wake-Up Light wirklich in vielerlei Hinsicht (in puncto Aufwachen) sehr gut genutzt werden kann.

Werbung
Mehr laden
Load More In Technik
Comments are closed.

Mehr Wissen

Gelöschte Daten wieder herstellen, Sicherheitskopien erstellen: Schutz vor Datenverlust

Die Festplatte bootet nicht oder eine Partition ist korrumpiert – und die letzte Version d…