Witzige Halloweenkostüme

Der 31.10. ist wie in jedem Jahr der Halloween-Tag, der nicht nur in den USA sondern auch in Deutschland sehr beliebt ist. Sollte man zu einer der vielen Halloween-Partys gehen wollen, die am 31. Oktober stattfinden, dann sollte man nicht ohne ein passendes Kostüm auf der jeweiligen Party erscheinen.

Flickr©YAXZONE

Da es rund um Halloween eine Vielzahl von Symbolen und Möglichkeiten gibt, sich ein Kostüm auszusuchen, dürfte die Wahl nicht wirklich schwer fallen. Vor allem, da mittlerweile viele Kostümverleihe und Geschäfte mit Kostümen im Angebot vorhanden sind, kann man hier aus einer großen Anzahl von Möglichkeiten auswählen.

Als erstes kann man sich überlegen, als das Halloween-Symbol schlechthin auf die Party zu gehen, nämlich als Kürbis. Ein komplett angefertigtes Kürbiskostüm kann man in diversen Läden und Boutiquen für relativ wenig Geld kaufen, womit der Kürbis eine sinnvolle, günstige, gleichzeitig aber auch nicht gewage Alternative darstellt.

Da man zu Halloween viele Menschen mit Kürbiskostüm auf den Straßen sehen kann, gibt es aber auch bessere Alternativen wie etwa ein Skelettkostüm. Wer als Skelett geht, der kann sich selbst ein Kostüm nähen oder dieses ebenfalls im Geschäft kaufen. Auf Wunsch kann hier auch mit eigenen Gimmicks und Zusätzen variiert werden.

Ein weiteres Kostüm zu Halloween, das man leicht selbst herstellen kann, ist das eines Geists. Für ein solches Kostüm reicht es aus, wenn man ein weißes Bettlaken mit Löchern für Mund und Augen versieht und sich gegebenenfalls noch ein wenig weiß schminkt. Natürlich kann man aber auch komplett andere Kostüme individuell auswählen.

Werbung
Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Gelöschte Daten wieder herstellen, Sicherheitskopien erstellen: Schutz vor Datenverlust

Die Festplatte bootet nicht oder eine Partition ist korrumpiert – und die letzte Version d…