Home Allgemeinwissen Investieren, wie geht es richtig?

Investieren, wie geht es richtig?

Sobald man genug Geld verdient um auch Rücklagen zu bilden zu können, stellt sich einem zwangsläufig die Frage wie und vor allem wo man ein Investment wagen sollte. Es gibt diverse Möglichkeiten sein Geld anzulegen, jedoch sollten Sie bedenken, dass es durchaus einen Unterschied macht ob man als Berufseinsteiger Anfang 20 oder als sechzigjähriger kurz vor der Rente investiert.

Investieren Sie strategisch

Es kommt entscheidend auf Ihre Lebenssituation an. Sind Sie gerade Berufseinsteiger und erst am Anfang der Karriere geht ein Grossteil ihres Geldes für Lebenshaltungskosten drauf. Sie sollten zuerst kurzfristige Rücklagen bilden für nicht vorhersehbare Ausgaben, wie zum Beispiel eine Autoreparatur. Hier eignet sich ein Tagesgeldkonto ganz hervorragend, nehmen Sie als Richtwert ruhig 3-4 Monatsgehälter. Wenn Sie in nicht allzu weit entfernter Zukunft eine Immobilie erwerben möchten, sollten Sie eventuell über Bausparen nachdenken. Wenn Sie es langfristig angelegt haben möchten, sind Investmentfonds eine sehr gute Entscheidung und Geldanlage. Auch ökologische Fonds sind eine tolle Möglichkeit ihr Geld anzulegen. Erkundigen Sie sich hierzu bei der Bank ihres Vertrauens, oder einem unabhängigen Berater, diese werden meist eine gute Finanzberatung bieten können.

Stehen Sie auf festen Boden

Ende 40 Anfang 50 sind Sie meist auf dem Zenit Ihrer beruflichen Karriere. Ein Elternteil geht oft nicht arbeiten, aber oft muss trotzdem noch das Eigenheim abbezahlt werden und öfter brauchen auch die Kinder finanzielle Unterstützung. Überlegen Sie sich nun, ob Sie lieber sicher in Festgeld investieren oder stattdessen risikoreich und dafür mit einer höheren Rendite belohnt in Aktien.
Es macht auch durchaus Sinn in ökologische Produkte zu investieren, wie sie unter https://moneypark.ch/investments/ zu findne sind, denn die Umwelt rückt den Menschen immer mehr in das Bewusstsein. Es gibt Fonds, die ein wirklich gutes Investment sind und in beispielsweise erneuerbare Energie investieren und somit den Umweltschutz unterstützen.
Wenn Ihnen Sicherheit das höchste Gut ist, sollten Sie nicht an der Börse spekulieren. Eine relativ niedrige Rendite – aber dafür im Gegensatz zu Aktien quasi risikofrei – sind Bundesanleihen. Bedenken Sie hier aber die hohe Laufzeit von zehn bis 30 Jahren.

Bleiben Sie Ihren Prinzipien treu

Entscheiden Sie in aller Ruhe und mit einem Fachmann an ihrer Seite, wie genau sie in welche Produkte investieren. Beratung ist bei einer Geldanlage enorm wichtig! Ob Sie nun risikobereit sind oder ob sie nun lieber auf der sicheren Seite sind, mit einer guten Finanzberatung finden Sie mit Sicherheit die für Sie passende Geldanlage und Fonds.

Bild: N-Media-Images – Fotolia

  • Die Wohnung kindersicher machen: So geht’s!

    Die Wohnung kindersicher machen: So geht’s!

    Kinder sind neugierig! Sie laufen, krabbeln, klettern und saugen Eindrücke ihrer Umgebung …
  • Den Kopf frei bekommen

    In Ruhe durchatmen, den Alltag einmal länger hinter sich lassen, kurz: sich eine Auszeit n…
  • Abnehmen mit System

    Ab sofort soll alles anders werden. Wild entschlossen starten viele Menschen zu jedem sich…
Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…