Tipps für die perfekte Städtetour

Die Corona-Pandemie war nicht nur für die Reisebranche ein krasser Einschnitt. Auch viele Menschen haben unter der beschränkten Bewegungsfreiheit arg gelitten. Nun ist wieder ein weitestgehend unbeschwertes Reisen möglich, sodass man den lang ersehnten Urlaub in den Bergen oder am Meer endlich nachholen kann. Und auch Städtereisen erfreuen sich wieder größter Beliebtheit: Hotellerie wie Gastronomie und Einzelhandel von Kopenhagen über Köln bis Kapstadt freuen sich auf nette Besucher ihrer jeweiligen Metropole. Mit den folgenden Tipps wird die Städtetour zu einem echten Highlight.

Mit rollendem Gepäck reist es sich bequemer

Auch ein Wanderrucksack hat klare Vorzüge, allerdings nicht in der städtischen U-Bahn oder der belebten Fußgängerzone. Hier ist man mit einem Trolley von Samsonite deutlich besser bedient. Ja nach Dauer der Reise kann man die passende Größe des Trolleys auswählen. Wer häufig auf Reisen ist, sollte ohnehin mehr als nur einen Koffer besitzen. Denn dann ist man für jeden Reiseplan auf der sicheren Seite. Zusätzlich zum Trolley ist ein kleiner Handkoffer oder ein Mini-Rucksack ein guter Reisebegleiter. Darin finden all die Dinge Platz, die man schnell griffbereit haben möchte, etwa das Portemonnaie, das Handy oder den Hotelschlüssel.

Was wird vor Ort benötigt?

Natürlich kann man die Frage nach der Packliste nicht allgemeingültig beantworten. Die Familienreise nach Amsterdam erfordert ein anderes Gepäck als das Liebeswochenende in Rom. Im erstgenannten Fall ist etwas mehr Kleidung zum Wechseln sehr angeraten, im zweiten reicht vielleicht auch das Lieblingsoutfit von Acne Studios. Hierfür lohnt sich im Zweifel ein Blick ins Internet. Dort gibt es zahlreiche Packlisten zum Ausdrucken und Gegenchecken, damit man wirklich nichts vergisst. Wer es lieber papierfrei mag, kann auch im Appstore nach einem entsprechenden Tool schauen.

Welche Schuhe werden gebraucht?

Eine angesagte Metropole bietet den Damen natürlich viele Möglichkeiten, auch einmal die eleganten Stilettos zu tragen. Doch die bieten sich natürlich nicht für den ganzen Tag an. Denn trotz öffentlichen Verkehrsmitteln ist man beim Sightseeing wie beim Shoppen viele Kilometer sprichwörtlich auf den Beinen. Und auch dann, wenn man einige Strecken mit einem elektrischen Cityroller zurücklegt, kommt ein ordentlicher Fußmarsch zusammen. Damen, Herren und Kinder sollten also unbedingt bequeme, strapazierfähige Schuhe im Koffer haben. Zum abendlichen Ausgehen kann frau dann ja gerne zu den heißgeliebten High Heels wechseln.

Auch der lokale Einzelhandel freut sich über Kundschaft!

In vielen Metropolen kann man hervorragend shoppen, wenn einem die entsprechenden Händler bekannt sind. Umso wichtiger ist es, sich rechtzeitig über das Angebot am anvisierten Reiseziel zu informieren. Dabei sollte man nicht nur die omnipräsenten Mode-Filialisten im Auge haben, sondern auch nach regionalen beziehungsweise lokalen Anbietern schauen. Auf diese Weise unterstützt man nicht nur die Wirtschaft am Urlaubsort: Immer wieder findet man auch schöne oder nützliche Dinge, die man zu Hause nicht bekommt – selbst in Zeiten des Onlinehandels. Im Laufe der Jahre können so zahlreiche Erinnerungen zusammenkommen, die man immer wieder gerne in die Hand nimmt.

Lust auf Kultur, Konzert, Party?

In vielen Städten ist der Hunger nach Erlebnissen bei den Einheimischen ebenso groß wie bei den Reisenden von nah und fern. Umso wichtiger ist es, rechtzeitig über die eigenen Reisedaten im Bilde zu sein und Pläne für die entsprechende Zeit zu machen. Viele Restaurants bieten eine Tischbuchung auch lange im Voraus an und bei kulturellen Veranstaltungen sind Tickets im Vorverkauf oft sogar billiger als an der Abendkasse. Darüber hinaus kann man sich das Anstehen an der Kasse sparen.

Übrigens: Wenn man sich vorher über die Highlights in der Stadt informiert, kann man nicht nur frühzeitig Tickets buchen. Man ist auch auf der sicheren Seite, vor Ort keine Enttäuschungen zu erleben. Schließlich will man hier ja ausschließlich schöne Erinnerungen sammeln und mit nach Hause bringen.

Bild: pixabay.com, Pexels, 1845108

Werbung
Mehr laden
Load More In Ratgeber
Comments are closed.

Mehr Wissen

Unternehmensgründung – die 5 wichtigsten Marketingtipps

Die Gründung eines Unternehmens erfordert umfangreiche Vorbereitungen. Eine gute Geschäfts…