Home Allgemeinwissen Mit dem Wohnwagen durch Skandinavien

Mit dem Wohnwagen durch Skandinavien

Neben ABBA, IKEA und Absolut Wodka ist Schweden für seine waldige Landschaft und seine Seenlandschaft bekannt. Egal ob man auf die Elchpirsch gehen möchte

oder im Winter sogar mit dem Hundeschlitten durch Lappland fahren möchte, Schweden ist das perfekte Urlaubsziel für Aktivurlauber. Darüberhinaus ist natürlich Stockholm ein Muss für alle Urlauber, denn hier wird nicht nur der Nobelpreis vergeben.
Wem Schweden allein nicht genug ist, dem kann ich nur eine Reise durch Skandinavien mit dem Wohnmobil raten. Allerdings sollte man für diesen Trip locker 3 Wochen Urlaub beim Chef einreichen. Denn die Zeit ist erforderlich, um möglichst viel zu erkunden.
Dabei bieten sich diverse Routen an. Zum Beispiel kann man mit der Fähre von Rügen nach Stockholm fahren und von dort Richtung Westen über Göteborg nach Bergen fahren. In Norwegen kann man dann entlang der Ostküste immer Richtung Norden fahren. Entlang der gesamten Strecke erstrecken sich Berge, Fjorde und Gletscher, die immer wieder zum Anhalten ermutigen.

Unbedingt eine Angel mitnehmen. Hier fangen auch Laien riesige Fische. Ein unbedingtes Muss ist natürlich Nordkap. Am nördlichsten Zipfel Norwegens angekommen, kann man bei guter Sicht die Polarlichter beobachten.

Ein Naturphänomen, das fasziniert.
Vom Nordkap geht es dann in Richtung Westen nach Finnland und dann immer Richtung Süden.
Im Landesinneren von Finnland erstreckt sich das größte europäische Wildnisgebiet, ein Magnet für tausende Trekker. Das Wildnisgebiet sollte man auch mit dem Wohnmobil nicht meiden, zwar kann man hier nicht überall hinfahren, aber ein Abstecher lohnt sich auf jeden Fall.
Das Ziel der Tour ist dann Helsinki, hier kann man dann das restliche Kulturprogramm aufarbeiten. In Helsinki gibt es 30 verschiedene Museen und Galerien, also sollte für jeden etwas dabei sein.
Von hier geht es dann mit der Fähre wieder zurück nach Deutschland.

Wichtig als Anmerkung wäre dabei noch die auf jeden Fall einzuhaltende Höchstgeschwindigkeit auf den Strassen, denn rasen ist in allen skandinavischen Ländern sehr sehr sehr teuer und muss als Tourist sofort bezahlt werden. Aber rasen wäre so oder so fatal, denn der Weg sollte doch immer das Ziel sein, besonders im Urlaub.

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Nachtarbeit: So krank macht sie, so vermeidbar ist sie

Jeder sechste Beschäftigte in Deutschland arbeitet im Schichtbetrieb. Für Krankenschwester…