Formel 1: Vettel hofft auf Konstanz bei ausstehenden Rennen 2010

Beim Großen Preis von Singapur belegte Red-Bull-Fahrer Sebastian Vettel Rang zwei hinter Fernando Alonso. Dabei riskierte der Deutsche nicht zu viel, um im WM-Kampf keine wichtigen Punkte liegen zu lassen.

„Es war hier oder da eine kleine Lücke. Aber mit sehr, sehr viel Risiko verbunden“, sagte Vettel nach seinem zweiten Platz hinter Ferrari-Pilot Fernando Alonso. „Von daher war es schlauer zurückzustecken“, so der 23-Jährige weiter.

Ja die 18 Punkte waren enorm wichtig für den Heppenheimer. Nun rangiert er in der Fahrerwertung auf Platz vier 21 Zähler hinter seinem Teamkollegen Mark Webber.

Im Kampf um den Titel gibt sich Vettel nun vier Formel-1-Rennen vor Saisonende kämpferisch. „Wir haben noch einige Rennen Zeit. Da ist noch alles möglich“, meinte der Vize-Weltmeister vom vorigen Jahr, der bei den verbleibenden Großen Preisen auf Konstanz hofft.

Die nächste Chance für Vettel, endlich wieder einen heiß ersehnten Grand-Prix-Sieg einzufahren, ergibt sich für ihn beim Großen Preis von Japan, vom 8. bis 10. Oktober 2010 in Suzuka.

Glaubt Ihr, Sebastian Vettel hat 2010 noch Chancen auf den Titel oder ist er mit Gesamtplatz vier schon zu weit weg?

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Den schönsten Anlass hat man schon: Hochzeitseinladungen

Hochzeitseinladungen: So geht man am besten vor Wir können Sie jetzt schon beglückwünschen…