Home Allgemeinwissen Kleine Tipps für große Größen

Kleine Tipps für große Größen

Es ist Sommer, es ist warm und wir wollen Kleider tragen! Frauen, die nicht gertenschlank sind und stattdessen ein paar Pfunde mehr auf den Rippen haben, stoßen allerdings manchmal auf ein paar Probleme bei der Auswahl Ihres Lieblingskleides! Mit ein paar Tricks können aber auch sie sich in der heißen Jahreszeit frisch und weiblich in Szene setzen.

Nicht jeder sollte alles tragen

Knappe Shorts, bauchfreie Tops, kurze Schlauchkleider – Teile wie diese sehen nur bei sehr schlanken, aber vor allem auch sehr jungen Frauen so richtig gut aus. Generell sind kurvigere Frauen in klassischen Kleidungsstücken immer perfekt gekleidet – damit das Ganze nicht langweilig wirkt, können aktuelle Trends mit Accessoires und Details zitiert werden. Eine Kette im Hippie-Style, ein Lippenstift in der derzeitigen Trendfarbe: Schon ist das Outfit perfekt! Egal was Frau trägt – die Kleidung sollte wirklich gut passen. Viele üppigere Frauen machen den Fehler, sich in zu enge Kleider zu pressen oder ihre Kurven unter sackartigen Teilen zu verstecken – beides ist falsch! Besser ist, seinen Körper selbstbewusst und passgenau zu präsentieren und dabei persönlichen Stil zu zeigen.

Vorzüge betonen

Ein wenig tricksen tun wir doch alle – natürlich kann man ungeliebte Pölsterchen und andere Problemzonen auch kaschieren! Betrifft das ganze Körperteile wie zum Beispiel breite Hüften, sollte man sich in dunkle Farben kleiden, die grundsätzlich optisch immer schmaler machen. Wer sich über einen zu großen Bauchumfang ärgert, betone sein Dekolleté – das lenkt hundertprozentig die Blicke ab! Ein knalliger Lippenstift in einer schönen Farbe zieht die Aufmerksamkeit auf das Gesicht. Die schönsten Outfits für molligere Frauen gibt es auf dieser Homepage.

Und wie sieht nun ein perfektes Sommerstyling aus?

Fließende Maxikleider zum Beispiel sind in diesem Sommer nicht nur extrem angesagt, sondern auch ein luftiges und schönes Outfit, das nahezu allen Frauen steht! Wer seine Oberarme nicht mag, kann Kimonos aus Spitze tragen. Immer toll an starken Frauen: Wickelkleider! Mit einem Wickelkleid ist man zu jedem Anlass perfekt gekleidet – mit hohen Sling-Pumps wird daraus sogar ein verführerisches Abend-Outfit.

Bildquelle: Fotolia, 38761916, runzelkorn

Werbung
Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Fünf Fakten rund ums Dampfen

Die Anzahl an Dampfern, also Nutzern von E-Zigaretten, hat in den letzten Jahren erheblich…