Home Allgemeinwissen Babytagebuch

Babytagebuch

Es ist ein ganz besonderes Buch, eines voller Liebe und Individualität. Das Familienglück in einem Buch, das Babybuch!

Es ist etwas, das viele Menschen gerne zur Geburt eines Menschenkindes verschenken: das Babytagebuch. Und es ist tatsächlich ein wundervolles Geschenk für Familien, in dem werdende Eltern die Werdung ihres Babys festhalten sowie Anekdoten aus der Kindheit konservieren können. Eine tolle Sache für alle, die Erinnerungen nicht nur gern im Herzen, sondern auch farbenfroh im Kopf behalten.

Im Babytagebuch werden Ultraschallbilder eingeklebt und die Daten der Eltern eingeschrieben, Namensvorschläge notiert und die Geburtsdaten des Kindes. Man kann Fußabdrücke hinein machen, Geschichten erzählen und Fotos vom ersten Schultag einkleben. Ein Babytagebuch begleitet ein Baby von Beginn der Werdung an – bis zu einem bestimmten Lebensalter, das ist von Buch zu Buch unterschiedlich.

Nach achtzehn Jahren, wenn das Kindelein dann selbst schon groß und tüchtig geworden ist 😉 , darf man ihm dann gerne das Babytagebuch schenken. Quasi als Erinnerung. Und als Gedächtnisstütze, damit es nie vergisst, wo es seine Wurzeln hat. Allerdings ist das dann wohl mehr was für Mädchen, glaube nicht, dass Jungs so begeistert von den melancholischen und sentimentalen, offenbarten Gedanken der eigenen Mutter sind 😀 !
Babytagebuch kaufen? Na, dann mal los.

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Heat-Sticks: Gesunder Rauchgenuss oder schädlicher Marketing-Streich?

Überall auf der Straße sieht man auf Werbeflächen gut aussehende Menschen mit einem sogena…