Home Allgemeinwissen Bastian Schweinsteiger liebäugelt mit dem Ausland

Bastian Schweinsteiger liebäugelt mit dem Ausland

Bastian Schweinsteiger denkt nach der WM in Südafrika, wo er zu einem Fußball-Weltstar avancierte, laut über einen Fortgang vom FC Bayern München nach. Zur „Bild am Sonntag“ sagte 81-fache Nationalspieler, dass er seine Fußballschuhe nicht unbedingt bis zu seinem Karriere-Ende an der Säbener-Straße schnüren wird.

„Ich bin nicht mit dem FC Bayern verheiratet. Die Bundesliga ist sehr schön, hat an Bedeutung gewonnen. Aber wenn ich irgendwann wechseln würde, reizt es mich natürlich, ins Ausland zu gehen“, sagte Schweinsteiger zu dem Sonntagsblatt.

Sein Vertrag läuft in München noch bis ins Jahr 2012. Aller Voraussicht wird Schweinsteiger in der kommenden Spielzeit beim FC Bayern aber noch spielen. Dann wird er bestimmt ins Ausland wechseln.

Europäische Topklubs haben laut Medienberichten Schweinsteiger ganz oben auf der Liste. Dazu gehören Clubs wie der FC Chelsea, Juventus Turin, Manchester United und Real Madrid. Die „Königlichen“ wollen laut der spanischen Sportzeitung „Marca“ für den Mittelfeld-Strategen sogar ganze 50-Millionen Euro hinlegen wollen.

Wäre ein Verbleib Schweinsteigers in der Bundesliga besser für ihn oder soll er sich lieber im Ausland weiterentwickeln?

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Weniger Stress im Alltag – so klappt es mit der Entspannung

Unser Alltag ist voll von Terminen und Aufgaben – oft bleibt kaum genug Zeit, einfach mal …