Home Ratgeber Beiratsmitglied der Hertie School Nabil Fahmy zum ägyptischen Außenminister ernannt

Beiratsmitglied der Hertie School Nabil Fahmy zum ägyptischen Außenminister ernannt

(ddp direct) Berlin, 19. Juli 2013 – Nabil Fahmy, Dekan der School of Global Affairs and Public Policy an der American University in Cairo, ist zum Außenminister der Interimsregierung von Ägypten berufen worden. Die Hertie School of Governance beglückwünscht den leitenden Vertreter ihrer Partneruniversität und Mitglied im Beirat des Governance Report, der jährlichen Publikation der Berliner Hochschule, zu dieser verantwortungsvollen Aufgabe. „Wir sind außerordentlich stolz darauf, dass unser Freund und akademischer Partner Nabil Fahmy mit dem Amt des Außenministers betraut wurde. Als Diplomat mit langjähriger, internationaler Erfahrung und renommierter Rechts- und Politikwissenschaftler ist er zweifelslos eine der besten denkbaren Besetzungen in dieser schwierigen Phase“, sagt Helmut K. Anheier, Dean der Hertie School.

Die Partnerschaft zwischen der American University in Cairo und der Hertie School besteht seit Januar 2011. Die beiden Hochschulen unterhalten unter anderem ein Austauschprogramm. Seit Beginn des „Arabischen Frühlings“ ergänzten Diskussionsrunden per Videoschaltung den Austausch zwischen Studierenden und Professoren. Die Präsidentin der American University in Cairo, Lisa Anderson, wird am 6. September 2013 das neue Studienjahr in Berlin als Gastrednerin eröffnen.

Die Hertie School of Governance ist eine staatlich anerkannte, private Hochschule mit Sitz in Berlin. Ihr Ziel ist es, herausragend qualifizierte junge Menschen auf Führungsaufgaben im öffentlichen Bereich, in der Privatwirtschaft und der Zivilgesellschaft vorzubereiten. Mit interdisziplinärer Forschung will die Hertie School zudem die Diskussion über moderne Staatlichkeit voranbringen und den Austausch zwischen den Sektoren anregen. Die Hochschule wurde Ende 2003 von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung gegründet und wird seither maßgeblich von ihr getragen.

Pressekontakt: Regine Kreitz, Head of Communications, Tel.: 030 / 259 219 113,

Fax: 030 / 259 219 444, E-Mail: pressoffice@hertie-school.org

Shortlink zu dieser Pressemitteilung

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung

Pressekontakt

Frau Regine Kreitz

Hertie School of Governance

Friedrichstraße 180

10117

Berlin

EMail: pressoffice@hertie-school.org
Website: www.hertie-school.org
Telefon: 030 259 219 113
Fax: 030 259 219 444

  • Die Wohnung kindersicher machen: So geht’s!

    Die Wohnung kindersicher machen: So geht’s!

    Kinder sind neugierig! Sie laufen, krabbeln, klettern und saugen Eindrücke ihrer Umgebung …
  • Den Kopf frei bekommen

    In Ruhe durchatmen, den Alltag einmal länger hinter sich lassen, kurz: sich eine Auszeit n…
  • Abnehmen mit System

    Ab sofort soll alles anders werden. Wild entschlossen starten viele Menschen zu jedem sich…
Mehr laden
Load More In Ratgeber
Comments are closed.

Mehr Wissen

Das Internet als Wissensspeicher

Seit Anbeginn der Menschheit lernen wir ständig dazu. Das ist natürlich, doch die Evolutio…