Home Allgemeinwissen Das wilde Australien entdecken – Das sollten Sie vor Reiseantritt wissen

Das wilde Australien entdecken – Das sollten Sie vor Reiseantritt wissen

Das wilde Australien entdecken - Das sollten Sie vor Reiseantritt wissen Australien ist nicht nur das sechsgrößte Land der Welt, sondern auch ein eigener Kontinent. Zahlreiche Touristen suchen jedes Jahr das Abenteuer in dem beeindruckenden Land Down Under. Was bei der Anreise beachtet werden muss und welche Besonderheiten vor Ort auf Sie warten, erfahren Sie hier.




Die Anreise

Üblicherweise erreicht man Australien per Flugzeug. Für den Flug von Deutschland nach Australien müssen einige Vorkehrungen getroffen werden. Ein Personalausweis reicht nicht für eine Einreiseerlaubnis. Es ist ein Reisepass oder ein vorläufiger Reisepass nötig, der mindestens für die Dauer des Aufenthaltes gültig ist. Darüber hinaus muss vor Reiseantritt ein Visum beantragt werden. Das kann jedoch über ein praktisches Online-Verfahren vollzogen werden und ist kostenlos. Die Amtssprache in Australien ist Englisch. Grundkenntnisse können für einen Aufenthalt sehr nützlich sein. Anders als in Europa trifft man dort nicht ständig auf jemanden, der Deutsch spricht. Ratsam sind außerdem Impfungen gegen Hepatitis B, Gelbfieber, Tetanus und Diphtherie.

Der Aufenthalt

Australien bietet viel. Der Inselstaat beeindruckt durch atemberaubende Natur und eine vielfältige Tierwelt. Naturliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. Dennoch ist ein Urlaub mit Vorsicht zu genießen und sollte gut geplant werden, denn die Flora und Fauna unterscheiden sich maßgeblich von der in Deutschland. Bevor man die Reise antritt, sollte man sich also umfassend informieren. So besteht im Sommer zum Beispiel vermehrt die Gefahr von Naturkatastrophen. Busch- und Waldbrände können sich schnell ausbreiten und zu einer echten Bedrohung werden. Wer sich jedoch an die Anweisungen von Feuerwehr und Polizei hält, hat in der Regel nichts zu befürchten. Wer das australische Outback erkunden möchte, sollte genügend Trinkwasser und ein Satellitentelefon mitnehmen. Wenn Hilfe gerufen werden muss, reicht das Handy nicht aus, da an den meisten Stellen kein Empfang zu erwarten ist. Außerdem ist es ratsam, sich bei einem Einheimischen über giftige Tiere zu informieren. Davon gibt es in Australien nämlich jede Menge.

Gut informieren

Australien gilt grundsätzlich als sicheres Reiseland. Bei gültigen Dokumenten dürften weder bei der Ein- noch Ausreise Probleme entstehen. Dennoch sollte man sich über die landesspezifischen Besonderheiten, wie giftige Tiere und Naturkatastrophen umfassend informieren und den Anweisungen der australischen Ordnungshüter der eigenen Sicherheit zuliebe ohne Ausnahme nachkommen.

Bild: AndreasEdelmann – Fotolia

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Wie entsorge ich Öl und Fett am besten?

Im Abfluss der Küchenspüle landet nicht nur Abwasser: Lebensmittelreste gelangen ebenfalls…