Home Allgemeinwissen Das „Wreckjournal“ – Buch zum Zerstören

Das „Wreckjournal“ – Buch zum Zerstören

Bücher werden gepflegt, gehegt und gestreichelt. In Reih und Glied thronen sie im Bücherregal, werden liebevoll entstaubt und begutachtet. Wie langweilig!


Kennt ihr das, wenn euch Tante Martha mal wieder ermahnt, bloooooß keine Eselsohren in das Buch zu knicken? Und nervt euch das gewaltig? Ja? Dann ist vielleicht das „Wreckjournal“ das richtige für euch.
Wreckjournal, fragt ihr euch jetzt? Hm?

Das Wreckjournal ist ein Buch, das auf jeder Seite eine Aufgabe beinhaltet. „Schütte deinen Kaffee auf die Seite“ oder: „zerschneide sie“. Jede Seite beinhaltet eine Überraschung und fördert den Kreativitäts- wie auch den Spieltrieb 😉 .
Das Wreckjournal hat keinen tieferen Sinn, außer dem, Spaß zu machen und zu unterhalten.
Und mal ehrlich, wem macht es keinen Spaß, seiner Zerstörungswut völligen freien Lauf lassen zu dürfen?!

Naja. Gut. Für zwischendurch ist das ganz nett. Aber mir ist dann ein richtiges Buch doch lieber. Dennoch finde ich, dass das Wreckjournal eine prima Geschenkidee ist, weil es völlig neu und anders ist und die Leute überrascht. Es ist ein gute Laune Accessoir für den Alltag 😉 . Mehr dazu? Schaut mal hier.

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Jobsuche: Nie wieder Fehler bei der Bewerbung

Ob nach dem abgeschlossenen Studium oder dem plötzlichen Jobverlust: Wer Arbeit sucht, kom…