Home Allgemeinwissen Formel-1-Pilot Sebastian Vettel verlängert bei Red Bull bis 2011

Formel-1-Pilot Sebastian Vettel verlängert bei Red Bull bis 2011

Die deutsche Formel-1-Hoffnung Sebastian Vettel hat seinen Vertrag beim Team Red Bull jetzt schon verlängert. Bis 2011 will der Heppenheimer bei seinem Rennstall weiter im Cockpit sitzen. An diesem Wochenende, beim Grand Prix von Europa, kann der 22-Jährige, der in der WM-Wertung auf Platz drei liegt, wieder aufs Podest fahren.

Sebastian Vettel hat seinen eigentlich noch bis Ende 2010 laufenden Vertrag beim Rennstall des Milliardärs Dietrich Mateschitz vorzeitig um ein weiteres Jahr mit der Option auf die Saison 2012 verlängert.

Der deutsche Motorsportler fuhr 2008 bei Toro Rosso und feierte mit dem Schwesterteam von Red Bull seinen ersten Grand-Prix-Sieg. Vor Beginn der laufenden Saison wechselte Vettel Red Bull und erzielte gleich zwei weiteren GP-Siege. Derzeit liegt er in der Gesamtwertung mit 47 Punkten auf Platz drei und besitzt in sechs ausstehenden Saisonrennen noch die Chance auf den WM-Titel.

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen

2 Kommentare

  1. Sören Fockler

    26. August 2009 at 00:26

    Hi !
    Chancen hat er immer noch, das stimmt zwar – aber es wird höllisch schwer da nur noch 2 Motoren zur Verfügung stehen. Schade das mein Landsmann Sebastien Buemi „noch“ nicht richtig mithalten kann. Zu meiner Schande muß ich gestehen das ich immer noch ein Schumifan bin und ich hätte mich riesig gefreut ihn nochmal fahren zu sehen. Ich glaube sogar das er mit seinem kaputten Nacken bessere Positionen erreicht hätte als Luca Badoer !!!
    Es ist eben noch kein Meister vom Himmel gefallen.
    Gruß Sören

  2. Jörgen Heller

    26. August 2009 at 09:39

    Ja gerade nach der letzten Nullnummer in Valencia ist für unsere Formel-1-Hoffnung Sebastian Vettel der WM-Zug so gut wie abgefahren …

Mehr Wissen

Nachtarbeit: So krank macht sie, so vermeidbar ist sie

Jeder sechste Beschäftigte in Deutschland arbeitet im Schichtbetrieb. Für Krankenschwester…