Home Allgemeinwissen Was ist eine Dorsalgie?

Was ist eine Dorsalgie?

Dorsalgie ist der medizinische Fachbegriff für eine deutsche Zivilisationskrankheit: Rückenschmerzen. Die Bandbreite der Ursachen ist groß und reicht von Übergewicht über Bewegungsmangel bis hin zu Fehlhaltungen am Arbeitsplatz. Wie Sie Rückenbeschwerden richtig vorbeugen und lindern können, erfahren Sie hier.

So entstehen Rückenbeschwerden

Das Risiko für Rückenschmerzen steigt, wenn die Rückenmuskulatur nur schwach ausgebildet ist. Personen, die nur wenig oder gar keinen Sport treiben, sind daher besonders gefährdet. Auch Übergewicht gehört zu den häufigsten Ursachen für Kreuzschmerzen, denn die Wirbelsäule muss das gesamte Körpergewicht tragen. Darüber hinaus führt auch falsches Heben zu Verspannungen im Rücken- und Nackenbereich: Wer schwere Gegenstände hochheben muss, sollte stets in die Hocke gehen und die Kraft aus den Beinen kommen lassen. Menschen, die täglich viele Stunden am Schreibtisch verbringen müssen, sollten in ergonomische Büromöbel investieren, denn diese fördern eine rückenschonende Sitzhaltung. Auch dann ist Bewegung jedoch das A und O: Wer immer wieder aufsteht, herumläuft und sich ausgiebig streckt, vermeidet Verspannungen und kommt schmerzfrei durch den Alltag.

Diese Therapien haben sich bewährt

Bei akuten Rückenschmerzen ist ein Wärmepflaster sehr wohltuend: Die Wärme dringt bis tief in die Muskulatur vor, fördert die Durchblutung und löst Verspannungen. Wärmepflaster sind in verschiedenen Größen rezeptfrei in der Apotheke erhältlich und zeichnen sich dadurch aus, dass sie jede Bewegung mitmachen. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auf: http://www.abc-pflaster.de. Wer es sich nicht leisten kann, einen Tag auf dem Sofa zu verbringen, ist mit solch einem Pflaster also gut beraten. Bei Schmerzen nach einem langen Arbeitstag wirkt auch eine Massage oftmals Wunder – vorausgesetzt, sie wird von einem Fachmann durchgeführt. Ein geschulter Masseur findet schnell heraus, wo die Schmerzen ihren Ursprung haben und kann Verspannungen auf diese Weise gezielt lösen. Einen ähnlichen Effekt hat ein ausgiebiges Vollbad, das eine Wohltat für Körper und Geist ist. Spezielle Badezusätze, die gegen Kreuzschmerzen helfen, sind in Drogerien und Apotheken erhältlich.

So schaffen Sie schnell Abhilfe

Ein rückenschonendes Verhalten im Alltag kann Rückenbeschwerden effektiv verhindern. Viel Bewegung ist dabei ebenso wichtig wie eine korrekte Sitzhaltung und die Vermeidung von Übergewicht. Kommt es dennoch zu Schmerzen, können Wärmebehandlungen, Bäder und Massagen schnell Abhilfe schaffen.

IMG: drubig-photo – Fotolia

Mehr laden
Load More In Allgemeinwissen
Comments are closed.

Mehr Wissen

Medizinischer Durchbruch: Intelligente Wundpflaster

Wer kennt es nicht: Kaum scheint eine Wunde geheilt zu sein, reißt sie beim Entfernen vom …